Ärger um Drogba-Wechsel

Didier Drogba im Trikot von Shanghai Shenau.

Der Wechsel von Didier Drogba zu Galatasaray Istanbul ist eigentlich über die Bühne, doch jetzt meldet sich sein Ex-Klub Shanghai Shenau zu Wort. Der chinesische Klub besteht darauf, dass der Ivorer seinen bis 2014 gültigen Vertrag erfüllt und will notfalls die FIFA einschalten. Der Klub teilte mit, dass Drogba keine Freigabe für einen Wechsel erteilt wurde.

Galatasaray Istanbul ist der Transfer-Sensations-König der Winterpause. Nachdem der türkische Meister bereits Wesley Sneijder als Star-Neuzugang präsentiert hatte, wurde Didier Drogba als neuer "Gala-Stürmer" präsentiert. Doch nun droht der Transfer des Stars von der Elfenbeinküste zu platzen. Shanghai Shenua teilte mit, dass man den Wechsel von Drogba nicht akzeptiert und dem Ivorer keine Freigabe erteilt hätte. Die Chinesen bestehen darauf, dass Drogba seinen Vertrag erfüllt und wollen notfalls "Beweise" bei der FIFA vorlegen.

Auf der Website des chinesischen Klubs heißt es, man sei "zutiefst schockiert." Weiter heißt es: "Drogba ist weiterhin ein Mitglied des Shanghai Shenhua Football Clubs." Shanghai will Drogba offenbar unbedingt behalten, nachdem zuvor mit Nicolas Anelka schon der erste Top-Star an Juventus Turin abgegeben wurde. Der Verlust beider Star-Spieler würde dem chinesischen Klub wohl teuer zu stehen kommen.

Von Drogba, der mit dem Team der Elfenbeinküste noch beim Afrika-Cup in Südafrika am Start ist, gab es bisher kein Statement zum Thema. Der Ivorer war nach dem Gewinn der Champions League 2012 vom Londoner Klub FC Chelsea nach China gewechselt und war dort offenbar nicht zufrieden. Bei seinem "neuen" Klub aus Istanbul soll Drogba für 18 Monate rund 10 Millionen Euro abgreifen, plus 15.000 Tacken pro Spiel oben drauf. Nicht schlecht – aber hat Drogba das alles mit Shanghai geklärt?

Drogbas Wechsel zu "Gala" – was ist da los? Galatasaray vermeldete den Wechsel am gestrigen Dientag, heute heißt es aus Shanghai, man hätte von nichts gewusst. Wer spielt bei Wechsel-Theater des Ivorers falsch? Shanghai oder "Gala"? Was meint ihr zu dem Gezerre um den Star-Stürmer?