Adam Szalai trifft doppelt

Adam Szalai traf gegen Greuther Fürth doppelt.

Gegen Greuther Fürth trifft Adam Szalai doppelt. Damit ballert der ungarische Nationalspieler seine Mainzer auf Platz fünf!

Die Mainzer Torgefahr hat einen Namen: Adam Szalai. Der 25 Jahre alte Ungar hat gegen Fürth seine Saison-Tore zehn und elf erzielt und seinen Klub damit auf den fünften Tabllenplatz geschossen. "Wir haben in der zweiten Halbzeit unsere Torchancen reingemacht, deshalb ist der Sieg verdient", sagte Szalai nach Abpfiff. Dennoch war der Mittelstürmer verärgert. Für eine angebliche Schwalbe bekam er die fünfte Gelbe Karte und muss somit im nächsten Spiel pausieren. "Ich habe gedacht, es gibt Elfmeter. Und dann zeigt der Schiedsrichter mir die Gelbe Karte. Es ärgert mich, dass ich jetzt gegen Bayern fehle."

Gegen einen großen Klub würde Szalai gerne spielen, für einen, erstmal nicht! Es wurde schon über einen Abschied im Winter gesprochen, Dortmund oder Arsenal galten als mögliche Ziele. Das schloss der Goalgetter aber komplett aus und betonte, dass er sich in Mainz äußerst wohl fühlt: "Mainz 05 hat immer hinter mir gestanden, mir in der einjährigen Verletzungspause auch die Kraft gegeben, dass ich so gut zurückkommen konnte!" Mal sehen, was der Sommer bringt.

 

Adam Szalais Steckbrief

4bd68be5ac41d5caf1164e32097803ea

Geburtsdatum: 09.12.1987

Geburtsort: Budapest (Ungarn)

Alter: 25

Größe: 1,93

Gewicht: 87 kg

Nationalität: Ungarn

Position: Sturm - Mittelstürmer

Fuß: rechts

Marktwert: 7.000.000 €

Im Verein seit: 10.01.2010