25 Mio: Higuain zu Arsenal?

Arsenal soll Real Madrid 25 Millionen Euro für Stürmer Gonzalo Higuain bieten.

Bekommt Lukas Podolski neue Konkurrenz? Wie der britische "Daily Mirror" berichtet, hat Arsenal London Real Madrid ein Angebot für Stürmer Gonzalo Higuain vorgelegt und den Königlichen 25 Millionen Euro für den Argentinier geboten. Macht Arsenal das Rennen um Higuain? Der einzige Interessent sind die Londoner nicht.

Fette Kohle, die Arsenal den Königlichen, die Higuain wohl gerne abgeben würden, wenn einer oder mehrere der Wunschstürmer Cavani, Bale, Suarez oder Rooney kommt, für den Argentinier bietet. Mehr hat Arsenal noch nie für einen Spieler hingelegt. Und auch das Gehalt, dass Arsenal Higuian laut "Daily Mirror" zahlen will, kann sich sehen lassen: Ca. 150.000 Euro könnte der argentinische Nationalspieler bei den Gunners pro Woche abgreifen – nicht schlecht! Und wie die Zeitung weiter schreibt, sind die Verhandlungen schon weit fortgeschritten. Zweimal sollen Higuain und seine Berater sich bereits mit Arsenal-Coach Arsene Wenger getroffen haben, Real soll dem Stürmer dazu bereits die Freigabe erteilt haben. Geht der Higuain-Deal bald über die Bühne? Für Lukas Podolski würde der Transfer zunächst mal mehr Konkurrenz bedeuten, aber vielleicht könnte Poldi zusammen mit Higuain auch das neue Traum-Sturmduo der Gunners bilden – warten wir es ab!

Aus dem Rennen um Higuain raus ist hingegen scheinbar der italienische Meister Juvetnus Turin. Die "alte Dame" hatte lange um die Dienste des Argentiniers gebuhlt, scheint aber aus dem Wettbieten ausgestiegen zu sein und sich nun auf eine Verpflichtung von Stevan Jovetic von Liga-Konkurrent AC Florenz zu konzentrieren.