Spielt Zac den neuen Spider-Man?

Die Entscheidung scheint zu Gunsten von Zac Efron gefallen zu sein - und jetzt wird auch noch Vanessa Hudgens als Mary Jane gehandelt!

Seit verkündet wurde, dass ein Nachfolger für Tobey Maguire (34) als "Spider-Man"/Peter Parker gesucht wird, wurde wild spekuliert, welcher Star die besten Karten hat. Unter anderem fielen die Namen Zac Efron (22) und Robert Pattinson (23) (» [old:bcnode:101202]wir berichteten[/old]).

Rob scheint inzwischen aber aus dem Rennen zu sein - und für Zac sieht's richtig gut aus! "Nachdem für Tobey mit Spidey Schluss war, kam von ihm der rettende Vorschlag, dass Zac seine Rolle übernehmen könnte", verrät ein Insider laut "OK!"-Magazin.

Die Dreharbeiten sollen angeblich bereits Ende 2010 beginnen, ca. 10 Millionen soll Zac für die Rolle bekommen. Und als Sahnehäubchen ist jetzt auch noch seine Freundin Vanessa Hudgens (21) für den Film im Gespräch - sie soll Kirsten Dunst (27) als Mary Jane Watson, die Freundin von Peter Parker, ablösen.

"Es wäre ein echter Coup, wenn sie sie ebenfalls verpflichten würden", so der Insider. "Die Reihe würde von zwei der begabtesten und aufstrebendsten Jungstars Hollywoods verjüngt und umgewandelt werden."

..................................................................................................................

» Golden Globes 2010: Die Bilder der Stars!

» "Hope for Haiti" - diese Stars packten mit an!

» Diese Stars verliebten sich vor der Kamera!

Lösen Zac und Vanessa . . .
Lösen Zac und Vanessa . . .

. . . Kirsten und Tobey in 'Spider-Man' ab?
. . . Kirsten und Tobey in 'Spider-Man' ab?