Sony kündigt PS 4 an

Das PS4-Pad macht mit einer Lichtleiste den Move-Controller arbeitslos.

Die neue Playstation verspricht viel: Mehr Power, mehr Online, mehr Social!

Bei einer Presseveranstaltung in New York hat der Unterhaltungskonzern Sony die nächste Playstation-Generation enthüllt: Nach PSone, PS2 und PS3 soll Ende des Jahres die (Überraschung!) PS4 erscheinen. Sie wird im Gegensatz zur über sechs Jahre alten Vorgängerkonsole für Prozessor oder Grafikchip Komponenten nutzen, wie sie auch in modernen PCs verbaut werden. Der Arbeitsspeicher wird zudem 32 Mal größer sein als bei der PS3.

The Witness ist einer der angekündigten PS4-Starttitel.
The Witness ist einer der angekündigten PS4-Starttitel.

Dass die PS4 technisch voll auf der Höhe sein wird, ist keine große Überraschung. Wie sehr Sony aber die soziale Vernetzung der Gamer vorantreibt, war nicht abzusehen: Der PS4-Controller, der auf seiner Vorderseite ein kleines Touchpad aufweist, besitzt neben üblichen Sticks und Knöpfen einen "Share"-Button. Hast Du gerade eine herausfordernde Stelle in einem Spiel bestanden oder eine coole Situation erlebt, kannst Du durch simplen Tastendruck Videos oder Fotos davon auf Facebook posten.

Ubisoft steuert Watchdogs zum PS4-Start bei.
Ubisoft steuert Watchdogs zum PS4-Start bei.

Die PS4 wird auch viel mit Streaming arbeiten - Spiele, Filme oder Musik müssen sich also nicht zwingend auf der Festplatte befinden, die jeweils benötigten Daten werden einfach übers Internet auf Deine Konsole geschickt. Das hat den Vorteil, dass Du neue Games sofort ausprobieren und anspielen kannst. Außerdem können Dir Deine Online-Freunde live beim Spielen zusehen oder sogar selber kurz die Kontrolle übernehmen, um Dir weiterzuhelfen.

Das PS4-Spiel Knack erinnert an einen Pixar-Film.
Das PS4-Spiel Knack erinnert an einen Pixar-Film.

Zwar blieb Sony zahlreiche Fakten schuldig (Preis, genauer Veröffentlichungstermin, exakte Hardware-Daten, Aussehen der Konsole), ein paar PS4-Spiele wurden aber schon angekündigt: Von Sony selbst wird der Ego-Shooter Killzone Shadow Fall und das Rennspiel Drive Club kommen, Capcom bringt das Rollenspiel Deep Down, Square Enix ein neues Final Fantasy, Blizzard den Bestseller Diablo 3 und Ubisoft das düstere Action-Adventure Watchdogs.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43