So wirst du zur Musterschülerin

65a2cffb704bfd80a5a43f803c228cf1

Das letzte Zeugnis war nicht berauschend und bei deinen Lehrern stehst du zurzeit auch nicht so gut da? Dann wird es Zeit, das zu ändern und dein wahres Potential zu entfalten.

Gillette Venus und BRAVO verraten dir, wie du deine Noten bis zum nächsten Zeugnis aufpolierst und bei deinen Lehrern punktest, ohne als Schleimer zu gelten.

 

Hilf ein bisschen nach!

Du fängst schon zwei Wochen vor der Klassenarbeit an zu lernen und schaffst trotzdem meistens grade so eine Vier minus? Dann hilft nur noch eins: Nachhilfe! Frag einen Mitschüler oder jemandem aus einer höheren Stufe, ob er dir einmal pro Woche bei den Hausaufgaben helfen kann. In der Einzelnachhilfe hast du den Vorteil, dass dein Nachhilfelehrer sich ganz auf dich und deine individuellen Probleme konzentrieren kann. In einer Gruppennachhilfe lernst du mit anderen zusammen und ihr könnt euch gegenseitig austauschen und unterstützen. Du wirst sehen, dass du deine Kenntnisse schon in wenigen Wochen verbessern und bei deinem Lehrer mit neuem Wissen glänzen kannst.

 

Bring neuen Schwung in den Unterricht!

Du willst nicht als Schleimer gelten, aber euer Unterricht langweilt dich zu Tode? Überleg gemeinsam mit deinen Freundinnen, wie ihr den Unterricht aufpeppen könnt, so dass alle etwas davon haben. Überredet z.B. eure Musiklehrerin, in jeder Stunde den Lieblingssong eines Schülers zu analysieren. Bringt alte T-Shirts mit in den Kunstunterricht, um sie dort mit Farbe, Perlen o.Ä. kreativ aufzupeppen. Oder schlagt eurem Geographielehrer vor den Sommerferien vor, Besonderheiten zu verschiedenen Urlaubsgebieten zu erzählen. Es gibt eine Menge Ideen, die den Unterricht spannender für alle machen – die Mitschüler werden es dir danken und auch die Lehrer werden von so viel Engagement begeistert sein!

 

Sei aufmerksam!

Dein Lehrer hat Geburtstag, macht ein Sabbatjahr oder hat ein Kind bekommen? Warum legt ihr nicht mit der gesamten Klasse für ein Geschenk zusammen? Persönliche Geschenke kommen immer gut an, zum Beispiel ein Foto von eurer Klasse oder ein Buch mit kleinen Steckbriefen. Nimm die Zügel in die Hand und kümmere dich um die Organisation des Geschenkes, denn es gibt einiges zu tun: Geld einsammeln, Fotos machen, basteln/kleben, Listen führen. Das kann ganz schön stressig sein, aber dein Lehrer wird deinen Einsatz sicher zu schätzen wissen.

 

Arbeite mit!

Es gibt ein Fach, das dir einfach nicht liegt? Keine Sorge, das gibt es bei fast jedem. Dem einen fällt Bruchrechnen leicht, andere können dafür besser schreiben oder wissen alles über Tiere und Pflanzen. Damit du in deinen schwachen Fächern trotzdem punkten kannst, solltest du versuchen, deine Mitarbeit zu verbessern. Gerade wenn deine Noten in den Klassenarbeiten eher mittelmäßig ausfallen - durch eine gute mündliche Mitarbeit kannst du das wieder ausgleichen. Melde dich oft, stelle Fragen und zeig Interesse. Auch wenn deine Antworten nicht immer richtig sind, dein Lehrer wird dein Engagement bemerken und honorieren.

 

Engagier dich!

Die nächste Schulaufführung steht an und es fehlen noch Organisatoren? Melde dich freiwillig und beteilige dich aktiv an der Planung des Events. Du möchtest lieber dein künstlerisches Talent einfließen lassen? Wenn du gut singen kannst, dann melde dich doch mal probeweise im Chor an. Wer weiß, vielleicht hast du schon bald deinen ersten Solo-Auftritt. Oder bist du eher schauspielerisch begabt? Schnapp dir deine ABF und geht zusammen zur Theater- oder Tanzgruppe. Das bringt superviel Spaß, neue Freunde aus anderen Klassen und auch den Lehrern fällt so viel Engagement bestimmt positiv auf!

 

Werde Klassensprecher!

Auch wenn du in der Schule nicht der Überflieger bist – wenn es darum geht, anderen zu helfen, die Interessen der Klasse durchzusetzen oder die nächste Klassenfahrt mitzuorganisieren kann dir keiner was vormachen? Dann solltest du dich unbedingt als Kandidat zum Klassensprecher aufstellen lassen. Mit deinem Engagement für die Klassengemeinschaft und deinem sympathischen Auftreten wirst du nicht nur bei deinen Mitschülern, sondern auch bei deinem Lehrer einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

8ca5537af9ef2b9d0e863e0fba724b38

Übrigens bis zum 6. März suchen wir auf www.facebook.com/GilletteVenusD noch 100 Testerinnen für den neuen Gillette Venus ProSkin Sensitive. Jetzt mitmachen und testen!
 

Gillette Venus Online Specials:

» Stylish und Happy durch den Winter!

» Winterwonderland- Zuhause ist’s am schönsten!

» Backen mir der ABF

» Dress-Code für kalte Tage

» Ran an den Speck!

» Mach dich bereit für die Liebe 2012 – So schnappst du dir deinen Traumboy!