Snapchat: Ab sofort musst Du für Deine Filter bezahlen!

Snapchat
Echt jetzt?

Also das ist ärgerlich! Als wir heute Morgen ein Bild bei Snapchat mit einem der tollen Filter versenden wollten, mussten wir feststellen, dass es nur noch wenige lustige Animationen gibt, die zur Auswahl stehen.

Snapchat hat jetzt ganz offiziell den "Lens Store" eingeführt. Hier kannst Du auf viele, tolle Filter zugreifen (jeden Tag soll es sogar 30 neue geben), die Du aber bezahlen musst. Neeeeein! -.- Pro Regenbogen, Herzchen auf den Augen oder dem wasserfallartigen Weinen, musst Du 99 Cent bezahlen. 

 

Snapchat-Fans sind sauer!

Das einzig Gute: Was Du einmal gekauft hast, kannst Du immer wieder verwenden. Trotzdem sind Snapchat-Fans ziemlich sauer. Denn obwohl die App die Bezahlung der Filter von Anfang an geplant hatte, wurden die Nutzer natürlich nicht vorher informiert. 

Es gibt übrigens noch eine Neuerung. Alle Star-Accounts, wie die von Justin Bieber, Kylie Jenner und Co., bekommen jetzt einen Emoji der zeigen soll, dass es sich um den oder die Richtige handelt. Also, so ähnlich wie bei Instagram, Facebook und Twitter. 

Ja, jetzt haben wir uns also daran gewöhnt und die Filter auch echt oft genutzt und schon ist es auch (fast) wieder vorbei. Wir sind uns nicht sicher, ob und welche Filter wir uns kaufen. Wie sieht es bei Dir?