Sido: Ausgepfiffen und beworfen!

Sido (hier mit dem Goldenen Otto bei der BRAVO Supershow 2005) wurde beim Splash-Festival in Chemnitz ausgepfiffen und beworfen!
Sido (hier mit dem Goldenen Otto bei der BRAVO Supershow 2005) wurde beim Splash-Festival in Chemnitz ausgepfiffen und beworfen!

Skandal beim Splash-Festival: Sido und Ferris wurden ausgepiffen und beworfen!

Wie MTV.de berichtet, empfing ein Meer von Stinkefingern Sido und Harris aka "Deine Lieblingsrapper", als die beiden die Splash-Bühne in Chemnitz betraten. Dann begannen Zuschauer, Gegenstände Richtung Sido zu werfen, schließlich traf Sido eine Plastikflasche im Gesicht!

Stinkwütend forderte Sido daraufhin den Mann am Mischpult auf, einen Spot genau auf ihn zu richten und schrie ins Publikum: "Kommt schon, ihr miesen Wichser, schaut euch mein Gesicht ganz genau an! Wer von euch will mich noch einmal bewerfen?"

Als daraufhin erneut Gegenstände flogen, verließ Sido mit einem beleidigten "Dann geh ich eben!" die Bühne.

Harris knöpfte sich daraufhin die Werfer vor: "Wenn ihr ein Problem mit Sido habt, dann geht pinkeln oder holt euch was zu essen!" Und: "Wenn ihr jemanden seht, der uns bewirft, (?) meldet es der Security. Ach was, von mir aus gebt ihm gleich eine Backpfeife!"

Schließlich kam Sido auf die Bühne zurück und die "Lieblingsrapper" brachten ihre Show zuende - trotz ständig weitergehender "Fuck Sido"-Sprechchöre.

Weiter zu: "O.C., California" - total unrealistisch! >>>

Zurück zu: Bushido - verhaftet!