Selena Gomez spricht bei Ellen DeGeneres erstmals über Justin Biebers Baby-Gerüchte

Selena Gomez äußert sich zum Baby-Skandal

Selena Gomez (19) war in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres zu Gast. Dort äußerte sie sich erstmals öffentlich zu Justin Biebers (17) Babyskandal! Wie sie in der "Ellen DeGeneres Show" nun bestätigte, seien die Baby-Gerüchte um Justin nicht einfach für sie gewesen. Die Kalifornierin Mariah Yeater hatte eine Vaterschaftsklage gegen Jus eingereicht (» wir berichteten ....).

Zu Behinn der Show fragte Talkmasterin Ellen ganz offen: "Die News der letzten zwei Wochen waren ganz schön krass, oder? Wie geht es dir?" Selena Gomez antwortete, wenn auch sehr verhalten: "Ja, mir geht es gut." Daraufhin sagte Ellen: "Jetzt ist alles gut. Du wusstest das zwar die ganze Zeit, aber jetzt weiß auch die Öffentlichkeit Bescheid." Sel bestätigte das: "Ja, es ist schön, dass jetzt alles in Ordnung ist." Wenige Worte, die aber trotzdem klar erknnen lassen: Selena Gomez steht zu Justin Bieber!

Deutlich fröhlicher und strahlender wurde Selena im weitern Verlauf des Interviews, als Ellen DeGeneres ihren gewohnten Witz anwandte. "Könntest du Justin nicht sagen, dass er seine Hosen hochziehen soll?" fragte sie. "Oh nein, das kann ich nicht. Er lacht dann nur", erwiederte die 19-Jährige lachend. Weiterhin fügte sie hinzu, dass es Justins Augen seien, die sie am meisten an ihm liebe, und dass auch sie ihn oft mit romantischen Überraschungen und Geschenken beglücke. Sweet!

Selenas Interview bei Ellen DeGeners kannst Du Dir hier ansehen!

 

Selena Gomez in der "Ellen DeGeners Show"