Selena Gomez' neuer Song “Sad Serenade” aufgetaucht: Album geleakt!

Selena Gomez auf Promo-Tour fürs "Stars Dance"-Album: Jetzt wurde es geleakt.

Endlich! In einer Woche gibt's Selena Gomez neues Album zu kaufen! Ein neuer Song darauf ist „Sad Serenade“, der jetzt schon im Internet aufgetaucht ist.

Es ist ein eher nachdenkliches Lied der 20-Jährigen auf ihrem "Stars Dance"-Album:

"Glücklichere Zeiten kommen mir in den Sinn - wir beide sagen, es ist vorbei, und ich glaube, dass ist es dieses Mal – all‘ die Schmerzen, die ich verstecke, lasse ich durch die Nacht spielen" - singt sie darin.

Ob sie damit ihre On-Off-Beziehung mit Justin Bieber meint? Zwar sind die beiden inzwischen wieder happy - aber leicht ist es dennoch nicht. Im Interview mit "The Guardian" sprach sie jetzt über die Beziehung zu Jus und wie sie die Liebe als Star sieht:

„Sicher, ich weiß, dass die Leute drüber reden. Aber ich kann keine Angst davor haben, mein Leben zu leben. Meinen ersten 'Freund' hatte ich mit 14 oder 15, der noch nicht wirklich ein Freund war. Du bist jung und du weißt nicht, wer du bist. Du denkst dir nicht: ‚Jetzt habe ich einen Freund – lass es uns geheim halten, weil du daran nicht denkst. Du denkst dir: ‚Oh mein Gott, wir halten Händchen!" Klingt, als ob sie ihr eigenes Liebes-Ding macht, egal was andere sagen oder denken!

Und so klingt Selena Gomez neuer Song „Sad Senerade“: Hör gleich rein!

 

Video: Selena Gomez mit „Sad Serenade“

 

Selena Gomez: Album-Leak

Wieso der Track schon jetzt zu hören ist? Selena Gomez neues Album wurde geleakt - und das nur eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart. Eigentlich hatte Sel's Manager-Team alles versucht, damit das nicht passiert: Sämtliche Interviews auf ihrer Promo-Tour wurden überwacht und streng geheim gehalten. Und die Sängerin wird sicher nicht glücklich darüber sein. Aber die Reaktionen der Fans sind jetzt schon überwältigend: "Viel besser als das letzte Album!" schreiben viele - und ja, es klingt echt super!

Selena Gomez: die schönsten Bilder. Klick dich durch!

Auch wenn der Start mit dem Leak etwas doof für Selena Gomez lief: "Stars Dance" hat definitiv das Zeug zum Nummer-1-Album. Wir drücken ihr die Daumen!