Selena Gomez: "Ich glaube an die Liebe!"

Selena Gomez auf dem Cover von Harper's Bazaar (April 2013)

Im Interview mit dem US-Magazin Harper's Bazaar spricht Superstar Selena Gomez über die Liebe, ihren ersten Freund und wer ihr Vorbild in Sachen Romantik ist.

Sie ist und bleibt hoffnungslos romantisch: Auch nach der Trennung von Justin Bieber (19) Ende letzten Jahres glaubt Selena Gomez an die große Liebe. Im Harper's Bazaar packt die schöne Brünette darüber aus.

"Ich glaube an die Liebe! Ja, ich bin eins dieser Mädels", lacht die 20-Jährige. "Aber fast all meine Freundinnen glauben daran." Eine davon ist sogar ein Vorbild für Sel. "Ich bin gestern mit Katy Perry ausgegangen. Es ist cool, jemand Älteren zu treffen, der auch an Liebe glaubt. So will ich auch immer sein. Ich träume von Geschichten wie, ‘Oh, ich traf ihn bei Starbucks'."

>> Alle News zu Selena Gomez findest Du hier!

"Für mich ist Liebe aber etwas Normales", erklärt der "Waverly Place"-Star weiter. "Natürlich siehst du Jay-Z und Beyoncé und sagst dir: 'Oh mein Gott, sie passen perfekt zueinander'. Aber am Ende des Tages ist ihre Liebe genau wie jede andere. Ich bin mir sicher, dass sie Probleme haben und sie lösen - genau wie andere Paare."

Allerdings kann nicht jede Beziehung alle Probleme überstehen - das weiß auch Sel. Besonders hart ist es für die Sängerin und Schauspielerin, mit jemandem zusammen zu sein, der nicht berühmt ist. "Mein erster Freund war es nicht und meine Karriere fing gerade an – ich fühlte mich schlecht." Deshalb machten sie irgendwann Schluss.

Und auch jetzt ist Selena Gomez wieder Single - und super-happy. Das merkst Du beim Fotoshooting für Harper's Bazaar! Schau Dir hier ein Backstage-Video dazu an. Viel Spaß!

 

Video: Selena Gomez beim Shooting für Harper's Bazaar