Seeed: Gewinner beim Bundesvision Song Contest!

Seeed: Großer Jubel über den Sieg!
Seeed: Großer Jubel über den Sieg!

Mit ihrem Song "Ding" holte die Band den Sieg nach Berlin!

Lange Zeit ging es ganz knapp zu an der Spitze - doch am Ende siegten Seeed für Berlin mit 15 Punkten Vorsprung vor Revolverheld, die für das Bundesland Bremen am Start waren.

Im letzten Jahr hatten Juli mit ihrem Hit "Geile Zeit" die Nase vorn, weshalb der Bundesvision Song Contest 2006 jetzt in Hessen ausgetragen wurde. Im nächsten Jahr wird Stefan Raabs Show also in der Landeshauptstadt Berlin stattfinden.

» Hier noch mal alle Teilnehmer in der Galerie!

"Wir sind über die Maßen stolz, hier im hessischen Wetzlar gewonnen zu haben, denn wir halten diesen Wettbewerb für

außerordentlich wichtig. Es ist gut, solch eine Veranstaltung zu

haben", so Seeed nach ihrem Sieg.

Stefan Raab bedankte sich am Ende bei allen Bands, die "die den Mut gehabt haben hier heute Abend anzutreten". Hier kannst du dir den Gesamtpunktestand anschauen:

1. Seed - Berlin (151 Punkte)

2. Revolverheld - Bremen (136 Punkte)

3. In Extremo - Thüringen (134 Punkte)

4. Nadja Benaissa - Hessen (104 Punkte)

5. OleSoul - Hamburg (70 Punkte)

6. Marlon - Niedersachsen (59 Punkte)

7. tiptop - Bayern (53 Punkte)

8. Pyranja - Mecklenburg-Vorpommern (50 Punkte)

9. Massive Töne - Baden-Württemberg (47 Punkte)

10. Diane - Brandenburg (35 Punkte)

11. TempEau - Schleswig-Holstein (26)

12. 200Sachen - Rheinland-Pfalz (18 Punkte)

13. Reminder - Saarland (17 Punkte)

14. Toni Kater - Sachsen-Anhalt (12 Punkte)

15. Die Raketen - Sachsen (10 Punkte)

16. AK4711 - Nordrhein-Westfalen (6 Punkte)

Weiter zu: Ville Valo: Eine Nacht im Knast!