Schulstress? Mit diesem einfachen Trick wirst Du ihn los!

Auch Zac Efron hatte Stress in der Schule
So easy kommst Du runter!

Du hattest heute eine Klassenarbeit und für jedes andere Fach auch noch super viele Hausaufgaben, die Du gerade so geschafft hast? Ach ja, und eigentlich denkst Du die ganze Zeit auch schon wieder an morgen, weil Du da einen blöden Mathe-Test schreibst? 

Wir sagen: ÄTZEND! Aber da muss leider jeder durch! Damit Du in diesem ganzen Stress aber nicht völlig durchdrehst, gibt es einen ganz einfachen Trick, der Dich schnell beruhigen kann. 

 

Tief durchatmen!

Denn eines steht fest: Völlige Panik hilft Dir am Ende des Tages auch nicht weiter! Je entspannter und ruhiger Du an Deine Hausaufgaben und Vorbereitungen für Test's und Klausuren gehst, desto besser wirst Du sie auch bewältigen. Hektik macht alles nur noch schlimmer. Kennste oder? 

 

So geht's!

Also, das Erste, was Du tun solltest, ist, erst einmal tief durchatmen und alle negativen Gedanken beiseite packen. Dann widmest Du Dich dem "Shen Men", der Stelle an Deinem Ohr, die durch eine leichte Massage ganz viel Energie durch Deinen Körper fließen lässt. 

Der Punkt befindet sich in der oberen Hälfte Deines Ohres (wie im Bild gekennzeichnet). Diesen massierst Du, dabei atmest Du tief ein und schaust nach links. Beim Ausatmen schaust Du leicht nach rechts. 

Am Ende sorgt das dafür, dass Dein Stress-Level nach unten sinkt, Energie durch Deinen Körper strömt und sogar Deine allgemeine Gesundheit gefördert wird. 

Klingt ziemlich gut oder? Einfach jeden Tag für einige Minuten leicht massieren und schon bist Du für alles bereit, was so kommt! 

Der Punkt im Ohr sorgt für Entspannung
Einfach massieren und fertig!