Numerologie: Die magische Schicksalszahl!

Schicksalszahl: Berechnen & Auswertung

Bild 2 / 10

Die Schicksalszahl 2: In der Mythologie steht die 2 für das zwiespältige, geteilte - und Worte wie Zwietracht & Zwist gehen auf sie zurück! Menschen mit der Schicksalszahl 2 sind dementsprechend oft hin und her gerissen - zwischen Liebe und Hass, zwischen Vernunft und Gefühl, zwischen Freiheit und Treue. Dabei halten Zweier-Menschen aber sehr viel aus: Sie haben Nerven ohne Ende, sind geduldig und zäh - so leicht kriegt man sie nicht unter! Verzicht und Rücksicht schreiben die Zweier ganz groß - selbstsüchtig sind sie nie, manchmal aber fast schon selbstvergessen. Hier täte etwas mehr Egoismus gut! In Schule und Arbeit ist der Zweier-Mensch eher Einzelkämpfer als Team-Player: Im Team trauen sie sich oft nicht recht, ihre Meinung durchzusetzen oder einzubringen - lässt man sie alleine machen, werden sie alle Aufgaben mit Fingerspitzengefühl lösen! In der Liebe ist der Zweier-Mensch sehr rücksichtsvoll und voller Wärme - für ihren Partner tun sie alles! Leider sind sie oft ein wenig blind und zu vertrauensselig . . .