?Savage Moon? im PSP-Test

?Savage Moon? im PSP-Test
?Savage Moon? im PSP-Test

Gegnerwelle um Gegnerwelle vernichten, Gelder einsacken und dafür neue Verteidigungsanlagen errichten ? das sind seit jeher die Zutaten des ?Tower Defense?-Genres. Mit ?Savage Moon: The Hera Campaign? erscheint für PSP als Downloadtitel der erste waschechte Vertreter seiner Klasse. Kann?s was? Das wissen die Jungs vom Fachmagazin PS3M.

Über ein Jahr ist jetzt her, seitdem das Tower-Defense-Strategical ?Savage Moon? für Playstation 3 im PSN erschienen ist. Nun kommt der Nachfolger exklusiv auf PSP, wiederum via PSN. Und der entpuppt sich als solider Vertreter seines Genres, verpackt im schicken Sci-Fi-Szenario. Das Prinzip ist schnell erklärt: Als Kommandeur gilt es, Minenanlagen aus der Vogelperspektive vor gegnerischen Insekten zu verteidigen, die in wechselnden Angriffswellen angeströmt kommen. Um den Angriff zu vereiteln, steht ein umfangreiches Repertoire an Utensilien wie MG-Geschütze oder Blockadesteine zur Verfügung. Der Bau der Kanonentürme und Schutzwälle kostet aber Geld, das man sich erst durch das Abschießen der Gegner verdienen muss. Klingt einfach, ist es aber bei Weitem nicht. Denn für den Sieg auf den hübschen 3D-Schlachfeldern ist eine ordentliche Ladung Taktik gefragt: Die Gegnerwellen studieren, neue Gegenstände und Verbesserungen erforschen und die Objekte später sinnvoll platzieren, das ist oftmals der Schlüssel zum Sieg. Altgediente Strategen wählen übrigens gleich den höchsten der beiden Schwierigkeitsgrad, der fordert weit mehr als die normale Stufe. Wer sich reinkniet, wird für mindestens acht bis zehn Stunden prächtig unterhalten ? Alternativen gibt?s eh kaum.

In Kooperation mit PS3M, dem unabhängigen Fachmagazin für Playstation 3 und PSP. www.ps3m.de

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43