Sarah Hyland wurde von Ex Matt Prokop misshandelt!

Sarah Hyland Matt Prokop
Sarah war mit dem "HSM"-Star 5 Jahre lang zusammen

Beim Casting zu "High School Musical 3" haben sich Sarah Hyland und Matt Prokop kennengelernt und verliebten sich ineinander. Nach fünf Jahren Beziehung war im August allerdings Schluss. Doch erst jetzt kam raus: Das "Modern Family"-Girl wurde von ihrem Exfreund misshandelt! Jetzt konnte die 23-Jährige eine einstweilige Verfügung gegen den ein Jahr älteren Schauspieler erwirken. Drei Jahre lang darf Matt keinen Kontakt zu ihr aufnehmen. Das ordnete Richterin Andrea Thompson am Montag in Los Angeles an.

 

So krass hat Matt Prokop seine Ex Sarah Hyland angegriffen

Er hat sie sogar bei einem Streit auf einem Parkplatz gewürgt: "Sein Griff war so fest, dass ich weder atmen noch sprechen konnte. Ich hatte Angst um mein Leben." Und das war nur einer von mehreren Ausrastern! Um die Beziehung friedlich zu beenden, schenkte ihm Sarah ein Flugticket in seine Heimat Texas. Doch als er dort ankam, wartete seine damalige Freundin mit Freunden und Verwandten auf ihn! Ein friedliches Gespräch? Fehlanzeige! Matt flippte aus, rannte wütend und schreiend in den Garten und warf ein Feuerzeug nach Sarah!

Als sich die Schauspielerin trennte, wurde der "High School Musical"-Star richtig aggressiv. Er drohte ihr, ihren Hund zu töten, ihr Haus abzufackeln und sich umzubringen! Matt begab sich im August selbst in eine Klinik, die er vor ein paar Tagen verlassen hat! Nun darf er sich seiner Ex und ihrem Hund nicht mehr als 90 Meter nähern!