Rupert ist froh über "Harry Potter"-Ende!

2001 kam der erste "Harry Potter"-Film in die Kinos - jetzt geht die lange Drehzeit mit Abschluss von "Harry Potter und die Heilig- tümer des Todes - 2" endgültig zu Ende. Aber Rupert Grint freut sich schon total auf neue Projekte! Plus: Karaoke-Clip!

"Das war eine lange Zeit", erklärte Rupert Grint (21) jetzt laut "Showbizspy". "Wir haben mit dem letzten Teil im Februar angefangen, und es hat Spaß gemacht, das wird eine tolle Art, die Reihe zu beenden. Ich freue mich drauf, aber ich denke ich bin langsam auch bereit dazu, etwas anderes zu machen!"

Jetzt widmet sich Rupert erst mal kleineren Film-Projekten, weil ihm die Herausforderung gefällt: "Ein weitaus kleineres Budget verändert die ganze Erfahrung, weil jede Einstellung mehr bedeutet. Du hast nicht den Vorteil, dass du hundert Versuche hast, du musst es viel schneller richtig machen. Aber dieser Druck gefällt mir!"

Dass Rupert auch für jeden Spaß zu haben ist, zeigte er jetzt zusammen mit seinem Filmbruder Oliver Phelps (24), der in den "Harry Potter"-Movies George Weasley spielt. In Orlando, Florida, sangen die beiden eine Karaoke-Version des Beastie Boys-Hits "Fight For Your Right" - schau dir hier das Video an:

.................................................................................................................

» "MTV Movie Awards 2010": die tollsten Pics!

» "Harry Potter und der Halbblutprinz" auf DVD!

» Coole Backstage-Clips vom "Harry Potter"-Set!