Robert wurde beinahe von einem Elefanten überrollt!

 Robert Pattinson-Water for Elephants
Robert Pattinson-Water for Elephants

Der "Eclipse"-Star drehte gerade an der Seite von Reese Witherspoon (34) den Film "Water for Elephants"! Am Set wäre es fast zu einem Unfall gekommen . . .

Robert Pattinson (24) hat es nicht immer einfach: Die tierischen Filmpartner im Film "Water for Elephants", in dem er einen Zirkus-Tierarzt spielt, waren manchmal ganz schön unberechenbar! In einer Szene wurde es für Rob richtig gefährlich: Er wurde beinahe von einer Elefantendame, die auf den Namen Rosie hört, überrollt!

Ein Insider verriet dem "National Enquirer": "Im Drehbuch stand, dass der Elefant nach vorne gehen und dabei seinen Körper von links nach rechts bewegen sollte. Aber Rosie verwechselte die Signale! Stattdessen setzte sie sich auf ihren großen Hintern, hob ihre Vorderbeine - und dann rollte sie sich zur Seite."

Klingt an sich noch nicht so dramatisch, oder? Das Problem war aber, dass Robert auf dem Rücken des Elefants saß! Zum Glück reagierte er aber total schnell und brachte sich so in Sicherheit:

"Robert rutschte vom Rücken des Elefanten. Es wäre eine Katastrophe gewesen, wenn Rosie über ihn gerollt wäre - aber er hatte Glück und landete mit dem Gesicht zuerst in einem Haufen Schlamm und Dreck."

Robert konnte zum Glück über den Beinahe-Unfall und das Schlammbad lachen!

Rob am "Water for Elephants"-Set mit Elefantendame Rosie!
Rob am "Water for Elephants"-Set mit Elefantendame Rosie!