Robert will wieder nach Hause!

Robert Pattinson hat Heimweh nach London!
Robert Pattinson hat Heimweh nach London!

Der "Twilight"-Star ist total unglücklich in New York und will dringend wieder nach London!

Armer Robert Pattinson (23): Die Dreharbeiten in New York zum Film "Remember Me" scheinen ihm nicht wirklich Spaß zu machen. "Robert will unbedingt wieder nach Hause. Er hat alles so satt", erklärt ein Bekannter laut "New York Daily News".

Vor allem die Fans scheinen ihm ziemlich zuzusetzen: "Er ist von all den Mädchen überwältigt - sie machen ihm Angst! Er sagt, dass ihn die ganze Zeit irgend- welche Girls am Genick oder an den Klamotten packen, das ist er nicht gewöhnt", so der Insider.

"In London machen Fans so was nicht. Da geht jeder etwas cooler mit dem Ruhm um, so kennt er das." Der ganze Trubel um seine Person scheint Rob richtig fertig zu machen: "Er ist so dünn und gestresst. Jeder am Set macht sich Sorgen um ihn."

Rob hat sich immer noch nicht daran gewöhnt, wie berühmt er durch "Twilight" geworden ist: "Rob versteht nicht, warum alle so verrückt nach ihm sind", erzählt der Bekannte. "Es ist ihm peinlich, dass sich ihm die Mädels so an den Hals werfen. Die Girls hier verfolgen ihn. Er war im Laufe von vier Tagen in zwei verschiedenen Hotels, nur um den Fans zu entkommen. Ihm wurden von den Sicherheitsleuten geraten, die Leute nicht zu ermutigen, also hebt er nicht mal mehr den Blick."

Nach London wird Robert aber in nächster Zeit nicht wirklich zurück können - am 17. August beginnen in Kanada bereits die Dreharbeiten zu "Eclipse" - und wie Ashley Greene (22) jetzt ausplauderte, wird direkt im Anschluss "Breaking Dawn" verfilmt . . .