Robert Pattinson ist sammel-süchtig

Robert Pattinson hat Trennungsangst: Er hortet Kleider und Bücher
Robert Pattinson hat Trennungsangst: Er hortet Kleider und Bücher

Er kann einfach nicht genug bekommen! Der hotte Twilight-Star hortet Unmengen von Kleidern und kann sich einfach nicht von ihnen trennen.

Ausmisten? Fehlanzeige! Klar, den Kleiderschrank auszuräumen und sich von alten Klamotten zu trennen ist nicht so einfach. Immerhin könnte der vergangene Trend ja demnächst wieder in sein und dann hat man die geliebten Kleider ganz umsonst weggegeben. Twilight-Hottie Robert Pattinson geht es da nicht anders. Nur geht es bei ihm nicht um ein paar aussortierte Sommerklamotten - bei Rob handelt es sich um ganz andere Größenordnungen. Er hortet Kleider und Sachen zu Hauf.

"Ich kann mich nicht von Büchern und Kleidern trennen, also habe ich Lagerräume auf der ganzen Welt. Es ist lächerlich. Ich weiß nicht, warum ich die Kleider nicht einfach weggeben kann, denn ich trage sowieso jeden Tag die gleichen Sachen und ich hab Unmengen von Klamotten", gibt Robert Pattinson zu. "Alle zwei Jahre gehe ich in die Lagerräume und schaue nach, was ich weggeben kann. Ich suche dann so ungefähr drei Dinge raus, schaue alles durch und dann pack ich alles wieder ein und lass es im Lagerraum."

Ob Robert Pattinson überhaupt einen Überblick hat, was sich unter seinen Sachen für Schätze verbergen? Wahrscheinlich nicht.

Gibt es Dinge, von denen Du Dich auch nicht trennen kannst? Verrat es uns in den Kommentaren!