Robbie stellt dir sein neues Album vor!

Direkt nach seinem Entzug taucht er schon wieder auf Partys auf! Ob das wirklich gut ist?
Direkt nach seinem Entzug taucht er schon wieder auf Partys auf! Ob das wirklich gut ist?

"Rudebox" heißt das neue Album von Superstar Robbie Williams: Hier verrät er dir alles über das Album und stellt dir jeden Song persönlich vor!

?Erst kürzlich, als ich im Studio war und mir ein paar Stücke von "Rudebox" angehört habe, ging mir dieser Gedanke durch den Kopf: 'Ich habe nun schon acht Alben gemacht, warum bin ich nicht früher auf die Idee gekommen, Songs zu machen, die so sind wie die, die mir gefallen?' Ich glaube, ich hatte vorher einfach Angst, ein solches Album zu machen.""Meine Solokarriere begann gleichzeitig mit dem Erfolg des Britpop und ich versuchte, Songs zu machen, die dazu passen, die so klingen. Aber jetzt bin ich 32 Jahre alt, habe acht Alben hinter mir, und dies ist die Platte, die ich immer schon machen wollte.""Für mich ist das der Anfang. Es hat mich wieder angeregt, darüber nachzudenken, was ich selbst mit Musik machen kann. Ich hatte immer Angst davor, mal etwas anderes auszuprobieren.""Mit diesem Album habe ich meine Gefallsucht, meine Angst, als Künstler vor großem Publikum zu bestehen, abgelegt. Nun kann ich einfach hergehen und schrägen Pop machen - das wollte ich eigentlich schon immer.""Mit 'Rudebox' habe ich schlichtweg zu mir selbst gefunden. Für mich persönlich habe ich den richtigen Weg eingeschlagen. Ich hatte schon das Ende von ?Robbie? vor Augen, ich konnte einfach nicht noch ein Album auf derselben Schiene machen wie die vorherigen, und nun haben sich mir tausend neue Türen geöffnet. "Jetzt will ich einfach nur noch mehr Musik schreiben. Ich finde alle Songs auf dem Album toll, toll, aber der Titeltrack 'Rudebox' gehört zu meinen Lieblingsstücken.""Ich weiß nicht, was jetzt passieren wird, ich freue mich darauf, die Stücke live zu spielen, aber noch mehr freue ich mich darauf, weiter Musik zu machen."

Galerie starten