Rob wurde vom "Twilight"-Erfolg überrascht!

Robert Pattinson konnte sich nicht vorstellen, dass 'Twilight' ein großer Film wird!
Robert Pattinson konnte sich nicht vorstellen, dass 'Twilight' ein großer Film wird!

Im Interview mit dem Fashion- Magazin "AnOther Man" erzählt Robert Pattinson, dass ihm nicht klar war, was "Twilight" für einen Hype auslösen würde!

Kein Film versetzt die Fans vorab bereits derartig in Aufregung wie die "Twilight"- Fortsetzung "New Moon" (deutscher Kinostart: 26. November). Die Haupt- darsteller können schon lange nicht mehr unerkannt auf die Straße gehen - und das hatte Robert Pattinson (23) vorher nicht geahnt.

Als Rob sich für die Rolle des Edward Cullen bewarb, dachte er noch, es handele sich um ein kleines Projekt: "Das war komisch - obwohl die Bücher erfolgreich waren und millionenfach verkauft wurden, konnte man sie nicht mal in London kaufen", erinnert sich Rob im Interview mit dem "AnOther Man"-Magazin.

"Ich habe es in einigen Buchhandlungen probiert und sie waren nicht zu kriegen", so Robert. "Kaum jemand, den ich kannte, hatte die Bücher gelesen, nur ein Mädchen, eine Freundin meiner Schwester. Ich hatte überhaupt keine Ahnung. Ich hatte Kristen Stewart in 'Into The Wild' gesehen und ein paar Filme von Regisseurin Catherine Hardwicke, und ich dachte, das wäre alles, ein wirklich kleiner Film." Da lag der liebe Rob wohl ein bisschen daneben ;-) . . .

..................................................................................................................

» Das große "Twilight"-Voting: hier kommt das Ergebnis!

» Hier geht's zum neuen "New Moon"-Trailer!

» Diese Stars verliebten sich vor der Kamera!

» Alle "New Moon"-Stars für dich im Überblick!