Ritzt sich Demi Lovato jetzt wieder?

Schon letzten Herbst tauchten Fotos auf, auf denen Demi verdächtige Verletzungen am Handgelenk hatte. Setzt ihr das Liebes-Chaos mit Trace Cyrus zu?

Als im Herbst 2008 Bilder auftauchten, die Demi Lovato (16) mit verletzten Handgelenken zeigten, erklärte ihr Sprecher noch: "Demi trug kurz vor ihrem Auftritt auf dem roten Teppich Gummi-Armbänder. Weil sie so eng waren, hinterließen sie Abdrücke auf ihrem Handgelenk."

Aber jetzt berichtet das "Star"-Magazin, dass Demi aktuell fünf tiefe Schnitte am Arm haben soll. Ein Bekannter erzählt, dass Demi sich ritzt, weil sie zu viel Stress hat. Liegt das etwa auch an ihrer Beziehung zu Metro-Station-Frontmann Trace Cyrus (20)?

Letzte Woche kam es in Los Angeles endlich zum heiß ersehnten Treffen zwischen Demi und Trace (» wir berichteten). Trace schien danach auch völlig begeistert zu sein:

"Diese kurze Zeit war großartig. Ich vermisse dich. (...) Mir geht's so schlecht ohne dich", twitterte Trace nach seiner Abreise. Aber Demi scheint das nicht unbedingt genauso zu sehen: "Ich weiß, dass es sowas wie Mr. Right gibt - aber kann es auch sowas geben wie Mr. Not Right Now?"

Zwar twitterten die beiden nicht direkt miteinander, aber Demis Nachricht wirkt doch ziemlich deutlich: "Du und ich sind am Ende angelangt", schrieb sie gestern. Und Trace erklärte daraufhin: "Ein weiteres Bilderbuch-Ende."

Ritzt sich Demi, weil ihr  . . .
Ritzt sich Demi, weil ihr . . .

. . . alles zu viel wird, auch mit Trace?
. . . alles zu viel wird, auch mit Trace?