RiRi-Riesen-Joint: Rihanna mit Marihuana in Amsterdam

Rihanna raucht Marihuana - im Hotel in Amsterdam.

Mit einer Mega-Tüte Marihuana hatte Rihanna in Amsterdam mächtig Spaß. Völlig benebelt!

Puh, Rihanna macht gerade mächtig Dampf! Aber ihr Fitness-Programm während der Welt-Tournee ist mehr als fragwürdig. Auf Instagram veröffentlichte die Sängerin am Wochenende gleich mehrere Bilder - allesamt zeigen die 25-Jährige mit Joints! Geht's noch? Naja, Rihanna war zumindest in Amsterdam unterwegs - dort ist Marihuana nicht ganz verboten.

RiRi scheint das voll auszukosten - auf einem Bild zeigt sie sich stolz gleich mit Riesen-Joints im Mund. Dazu schrieb sie “Ich bin nur ein Mädchen…” - und fordert unter einem anderen Bild, die Droge zu legalisieren.

Kiffen als coole Vorbereitung für den Job? Sorry Rihanna, aber Vorbilder sehen anders aus! Vor allem weil die Sängerin derzeit echt fit sein muss. Sie war nämlich nicht privat zur Drogen-Sause in Amsterdam, sondern gibt dort Konzerte auf ihrer “Diamonds World Tour”. Wie sie dort den Fans wohl gegenüber tritt? Nach der Kiffer-Aktion im Hotelzimmer und Coffee-Shop ist sie wohl nicht in allerbester Topform!

 

Rihannas mit Feier-Freundin: Model Cara Delevingne

Erst kurz zuvor vermasselte Rihanna den Tour-Auftritt in London. Sie war mit Topmodel Cara Delevingne ausgiebig am Vorabend feiern - bis 3.15 Uhr machten RiRi und Cara - scheinbar neue BFFs - den "Boujis“-Nachtclub unsicher.

Und das Nachsehen hatten ihre Fans. Denn der Gig in Birmingham am Tag drauf startete zwei Stunden zu spät - und die Sängerin zeigte sich nicht von ihrer besten Seite: "Rihanna war nicht gerade eine starke Performerin und wirkte total erledigt. Sie sollte sich und uns mal eine Pause gönnen“, war in der Zeitung "The London Standard" zu lesen.

Scheint als tut RiRi das Kiffen und Feiern mit Neu-Freundin Cara gar nicht gut! Jetzt wollen die beiden auch noch zusammen in Urlaub düsen...

Wir sind gespannt, auf die nächsten Party-Absturz-Pics! Schau Dir die aktuelle Bilder von Rihanna in unserer Galerie an:

Galerie starten