Rihanna: Liebescomeback mit Chris Brown?

Rihanna und Chris Brown - sie können nicht mit, aber auch nicht ohne einander...

Die Gerüchteküche brodelt! Laut einem Bericht des amerikanische "Now Magazine" sollen Rihanna (23) und ihr Ex-Freund Chris Brown (22) wieder zusammen sein!

Rihanna soll sich schon einige Zeit wieder heimlich mit Chris getroffen haben. Zuletzt hatten die beiden via Twitter auch öffentlich Kontakt, was bei Rihannas Fans für Unmut sorgte. Immerhin hat Chris nicht nur Ri-Ris Herz gebrochen: Im Februar 2009 hatte er die Sängerin kurz vor der Gammy Verleihung brutal zusammengeschlagen und war daraufhin wegen Körperverletzung zu fünf Jahren Haft auf Bewährung und Sozialstunden verurteilt worden. Außerdem hatte Rihanna gegen Chris eine einstweilige Verfügung erwirkt: Chris Brown durfte die 22-Jährige weder kontaktieren, noch sich ihr nähern. Nach zwei Jahren voller Liebe endetete ihre Beziehung so tragisch. Das scheint jetzt alles vergeben und vergessen zu sein!

 

Sind Rihannas Gefühle für Chris Brown nie erloschen?

"Rihanna hat Chris immer geliebt - das hat sich nie geändert", erzählte ein Insider, der die Beiden kennen soll, laut nowmagzine.com. "Sie haben sich - seit die einstweilige Verfügung gegen Chris ausgelaufen ist - oft gesmst und geskyped, und sie haben sich schon bei einem gemeinsamen Freund in Los Angeles getroffen. Rihanna möchte Chris noch eine Chance geben aber sie macht sich sorgen wegen ihrer Fans und ihrer Karriere. Sie versucht einen Weg zu finden, wie sie ihre Beziehung wieder öffentlich machen kann, ohne ihre Fans, ihre Freunde und ihr Management zu enttäuschen und ein schlechtes Vorbild zu sein. Chris hat Rihanna versichert, dass er sich Gedulden wird, aber seit sie von der Öffentlichkeit so angeriffen wurde, nur weil sie ihm auf Twitter folgt, hat Rihanna Angst, dass sie ihre Beziehung niemals öffentlich machen kann." Wenn da was dran ist, wäre das wirklich mal ein Hammer...

Glaubst Du, an den Gerüchten könnte was dran sein? Verrat es uns!