Rihanna knipste das teuerste Selfie der Welt

Rihanna ist sichtlich geschockt nach dem misslungenen Selfie

Die Geschichte, wie es dazu kam, dass Rihanna das teuerste Selfie der Welt schoss, ist wirklich unglaublich!

OMG! Damit hat sie bestimmt einen neuen Rekord aufgestellt: Rihanna knipste nämlich das teuerste Selfie der Welt! Wie so etwas geht?

Die Sängerin traf bei einem Basketballspiel der Los Angeles Clippers gegen Oklahoma Thunder einen alten Bekannten, Polizeichef Steve Soboroff. Spontan entschied sich Rihanna ein gemeinsames Selfie mit Steves Handy aufzunehmen.

Vielleicht war sie aufgeregt oder hatte einfach nur zittrige Hände, jedenfalls lies RiRi das Handy fallen. Ein sichtlicher Schock für Rihanna. Statt sich einfach bei dem Polizeichef zu entschuldigen und ihm ein neues Handy zu schenken, entschied sie sich für eine wesentlich größere Geste: Sie spendet sage und schreibe 25.000 Dollar an zwei Polizeifonds, die Kadetten und den Familien gefallener Cops zugute kommen.

 

>> Die besten Pics vonb RiRi gibts HIER!

Auch unterschieb sie auf dem noch funktionstüchtigen Handy vom nun überglücklichen Polizeichef, damit dieser sein Handy auf Ebay verkaufen kann. Sie schrieb auf das mittlerweile schon legendäre Handy "Sorry! I ♥ LAPD. Rihanna"! Das aktuelle Gebot liegt bei 2.025.00 Dollar, doch der Preis wird in den knapp zwei Tagen mit Sicherheit noch ordentlich nach oben getrieben werden!

Der Erlös der Ebay-Auktion soll ebenfalls den Polizeifonds zugutekommen.

Damit hat Rihanna wirklich Gutes geleistet und einen wahnwitzigen Rekord aufgestellt: Sie schoss das teuerste Selfie der Welt!

 

Hier war noch alles in Ordnung...

 

.. doch dann...!!!