Rihanna feierte Geburtstag - und Chris rief an!

Was hält Rihanna von Chris' Geschenken?
Was hält Rihanna von Chris' Geschenken?

Ihren 21. Geburtstag ließ sich Rihanna nicht verderben - und Chris Brown schickte teure Geschenke!

Am vergangenen Freitag wurde Rihanna 21 Jahre alt - knapp zwei Wochen nachdem sie bei einem eskalierten Streit mit Boyfriend Chris Brown (19) übel zugerichtet wurde (» wir berichteten).

Für ihre Party wurde ein Haus in den Hollywood Hills gemietet, in dem sie laut "New York Daily News" im Kreise nicht-prominenter Freunde" feierte.

Zuerst war sie ein bisschen schüchtern und ließ die meiste Zeit ihre Sonnenbrille auf" berichtet eine Freundin gegenüber dem "Heat"-Magazin. "Aber sobald sie ihre alte Clique sah und sich daran gewöhnt hatte, wieder unter Leuten zu sein, war sie begeistert. Sie hat sogar getanzt! Man konnte sehen, dass sie froh war, wieder auszugehen. Das hat sie gebraucht."

Leider ließ sie Chris an ihrem Geburtstag nicht in Ruhe: "Er rief an, um ihr alles Gute zu wünschen", so ein Insider gegenüber den "New York Daily News". Er will unbedingt wieder in ihrer Gunst stehen. Er weiß, dass er es sich total verdorben hat und tut alles, um ihr zu zeigen, wie leid es ihm tut."

Chris soll Rihanna angeblich auch noch ein Diamant-Armband, eine Diamant-Kette und einen iPod Touch geschenkt haben. Und Chris' Mama Joyce schickte Rihanna zusätzlich einen Blumenstrauß . . . Sollte Chris Rihanna tatsächlich verprügelt haben, dürften ihm all die Geschenke aber - hoffentlich - nichts nutzen!