Rihanna feiert in Deutschland

Rihanna ist in Deutschland

Das Rihanna gerne feiert wissen wir. Nun testet sie das Nachtleben in Deutschland. Was sie dabei alles erlebt hat!

Rihanna ist in Deutschland unterwegs und testet, was die Clubs hier zu bieten haben. Doch sie ist nicht nur zum Feiern hier, sondern eigentlich wegen ihrer Welttournee. Zwei Konzerte gab die 25-Jährige in Köln.

Auch Fußballer Lukas Podolski schaute sich Rihanna auf der Bühne an. Er entpuppte sich als ein großer Fan.

Rihanna und Lukas Podolski ganz vertraut
Rihanna und Lukas Podolski ganz vertraut

 

Rihanna kuschelt mit Poldi

Nach dem Auftritt trafen sich die beiden noch im Backstage-Bereich. Dort ist dieses richtig süße Bild entstanden, auf dem sich die zwei umarmen und super happy in die Kamera strahlen. Poldi twitterte später dazu: „Wie kann man ein böser Junge sein, wenn man in den Armen von Rihanna liegt? Es war ein Vergnügen, dich nach dem Konzert in Köln zu treffen!“ Ein süßes Paar, oder?

 

Rihanna versucht sich als Karaoke-Sängerin

Doch nach der Show war noch lange nicht Schluss für RiRi. Laut des "Express" feierte Rihanna am Wochenende in der Kölner Karaoke-Bar "Thai Royal", die sie am frühen Morgen mit drei Freundinnen und drei Bodyguards betrat.

Sie hat den anderen Karaoke-Sängern zugejubelt und sich sogar selbst ans Mikro gestellt. Sie soll "Sex On Fire" von Kings of Leon und "Don't Speak" von No Doubt geträllert haben.

Also ganz ohne Star-Allüren? Naja nicht so ganz.

 

Einige mussten den Club verlassen

Eine Kellnerin verriet: „Der Manager checkte die Lage. Er bat darum, dass etwa 20 Gäste gehen. So hätte Rihanna genug Platz.“ Okay, das ist ziemlich uncool und damit hat sich Rihanna mindestens 20 Feinde gemacht.

Aber ansonsten war sie ziemlich gelassen unterwegs. Es scheint, als gefalle ihr Deutschland!

Am 02.07.2013 geht es für Rihanna nach Berlin und danach nach Hannover für weitere Deutschlandkonzerte!