Rihanna: Ausraster auf der Bühne

Rihanna bekommt einen Ausraster auf der Bühne

Bei einem Konzert bekommt Rihanna einen Ausraster. Was war denn da los?

Wenn sie auf der Bühne steht, feiern Tausende Fans mit! Sängerin Rihanna bringt jede Halle zum Kochen - manchmal allerdings auch ein paar Zuschauer vor Wut.

Rihannas "Unten ohne"-Show in Polen - alle Infos dazu hier!

Während eines Konzerts in Manchester/England am vergangenen Dienstag (16. Juli) - bei dem die 25-Jährige eine Stunde zu spät kam - warf ein Fan ein Geschenk auf die Bühne. Allerdings so unachtsam, dass RiRi sauer wurde. "Wenn du Sch**ße hier raufschmeißt, ist das ein Fail. Natürlich möchte ich eure Geschenke, aber ich möchte nicht, dass ihr meine Leute ausknockt", rief sie ins Publikum.

Schau dir hier alle Bilder von Rihanna an!

Das ließ der Zuschauer nicht auf sich sitzen - und warf deshalb Chips nach dem karibischen Star. Daraufhin rastete Rihanna völlig aus. "Ich schwöre bei Gott, hör mit der Sch**ße auf! Chips, wirklich? Ist das so wichtig für dich?"

Das Video von Rihannas Ausraster gibt's hier

 

Rihanna: Ausraster auf der Bühne

 

Beyoncé wird bei einem Gig wütend

Doch Rihanna ist nicht die Einzige, die bei einem Konzert ausgeflippt ist. Auch Beyoncé zeigte sich ziemlich wütend während eines Gigs in Atlanta/USA. Sie stimmte ihren Hit "Irreplaceable" an und ging mit dem Mirko durch die Reihen, damit ihre Fans die berühmten Worte "To The Left, To The Left" mitsingen.

Hier gibt's alle News zu Beyoncé

Als sie dabei einen Zuschauer erwischte, der sie filmte, rief die 31-Jährige: "Du kannst nicht mal mitsingen, weil du zu beschäftigt mit dem Filmen bist. Ich bin genau vor deinem Gesicht, Baby. Diesen Moment musst du genießen. Leg die verdammte Kamera weg!"

Wow, das hat gesessen! Schau dir die Szene hier an! Findest du, die beiden Sängerin haben richtig gehandelt? Oder sollten sie nicht so streng mit ihren Fans sein? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren.

 

Beyoncé singt "Irreplaceable"