REWE als Arbeitgeber

fa99e01e184700f23de7d3f3994f1d12

In der Lebensmittelbranche hast du prima Job-Perspektiven! Wir stellen dir die Top-Ausbildungsstätte und die einzelnen Berufe vor.

Du suchst einen Job mit Zukunft? Einen sicheren Arbeitsplatz, bei dem du viel lernen und was aus dir machen kannst? Dann bist du bei REWE ganz richtig!

Hier warten abwechslungsreiche Ausbildungsplätze auf dich. Egal ob Hauptschul-, Realschulabschluss oder Abitur - wer seine Chance richtig nutzt, hat viele Aufstiegsmöglichkeiten!

 

17933d625933a802e3a8df61ec214c04

 

So zum Beispiel als Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Fleischerei und Kaufmann im Einzelhandel Feinkost! Denn wer denkt, dass man nur die Wursttheke auffüllen darf, der irrt gewaltig.

Hier lernst du eine Menge über Lebensmittel und ihre Verarbeitung. Außerdem ist der Kontakt mit den Kunden sehr wichtig, die du beim Einkauf beraten wirst. Schnell darfst du dich mit verantwortungsvollen Aufgaben befassen.

Für jeden Auszubildenden gibt es individuelle Förderungsmöglichkeiten, Seminare oder Betriebsbesichtigungen. So wird es sicher nie langweilig!

Das Beste: Wenn du deinen Job zuverlässig erledigst, kommst du auf der Karriereleiter weit nach oben! Eine Übernahme ist bei guter Leistung garantiert.

Bevor du bei REWE eine Ausbildung startest, kannst du deinen möglichen Arbeitgeber schon jetzt kennenlernen - als VIP-Praktikant! Schau hinter die Kulissen in einem der modernsten und nachhaltigsten Märkte in Berlin oder Köln.

Mach hier mit und gewinne außerdem ein iPad mini sowie ein Meet & Greet mit Daniele oder Meltem!

Für mehr Infos rund um die Ausbildung bei REWE klick auf www.rewe.de/machsbesser oder www.facebook.com/rewekarriere

 

 

90cbcf7eab56e6de68ad284e453dee04

 

Eine weitere Möglichkeit, um bei REWE Karriere zu machen, ist die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Hier warten spannende und vor allem abwechslungsreiche Aufgaben auf dich!

Du übernimmst die Verkaufsberatung der Kunden und das Steuern des Warenflusses im Markt. Dazu bist du für das Kontrollieren und Steuern der betriebswirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Marktes zuständig.

 

37dc4342cf48428ea87c8584d7758807

 

Was sind die neuen Trends? Wie stellt man das Sortiment bestmöglich zusammen? Das sind Fragen, mit denen du dich während und nach deiner Ausbildung beschäftigst. Außerdem überprüfst du das Produktangebot und präsentierst die Ware attraktiv für die Kunden.

Für Abiturienten bietet REWE zudem ein ganz besonderes Programm: die Handelsfachwirtausbildung. Hier bekommst du die Möglichkeit, dich innerhalb von drei Jahren zum Marktmanager oder langfristig zum selbstständigen REWE Kaufmann zu qualifizieren.

Neben den Inhalten des Kaufmanns im Einzelhandel lernst du während der Weiterbildung zum Handelsfachwirt zusätzlich Verkaufsstatistiken und Erfolgskontrollen auszuwerten, Abrechnungen zu erstellen oder den Warenflusses zu steuern.

Themen wie Absatz und Verkauf, Inventur und Filialverwaltung, die betriebswirtschaftliche Steuerung eines Marktes, Arbeitszeitmanagement und Mitarbeiterführung stehen außerdem auf dem Lehrplan. Echt spannend, oder?

Für mehr Infos rund um die Ausbildung bei REWE klick auf www.rewe.de/machsbesser oder www.facebook.com/rewekarriere

 

 

aae0049d6d54c646c599784a497fae2f

 

Egal, für welche Richtung du dich entscheidest, bei REWE kannst du es sehr weit bringen - und viel bewegen!

Ganz gleich, ob Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur, hier findest du deinen Platz. Solange du motiviert und engagiert bist, steht dir nichts im Wege. Das Beste: Die Lebensmittelbranche ist krisensicher – gegessen wird schließlich immer!

Als einer der größten deutschen Lebensmitteleinzelhändler sorgt REWE außerdem für ein individuelles Weiterbildungsangebot. So zum Beispiel mit Hilfe von speziellen E-Learning-Kursen im Internet oder den Führungskräfteentwicklungsprogrammen.

Für mehr Infos rund um die Ausbildung bei REWE klick auf www.rewe.de/machsbesser oder www.facebook.com/rewekarriere