Remember Me

1382d12e4eec8ac1f5c54a7453a8e2e3

Jage in Neo-Paris Deinem Gedächtnis hinterher!

Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft werden die Leute über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter nicht nur Textnachrichten, Fotos oder Videos öffentlich machen - auch ihre Erinnerungen werden sie ins weltweite Netz hochladen und teilen dürfen. Das neue Capcom-Spiel Remember Me zeichnet ein düsteres Bild von dieser Zukunft: Düster, weil das Austauschen von Erinnerungen natürlich zu gewaltigen psychischen Problemen führt - und ein skrupelloser Großkonzern durch ein zugehöriges Hirnimplantat die Menschen kontrollieren will.

c1331ea1a1f7d3065080c4bd6bdba98b

In dem Action-Adventure Remember Me der französischen Entwickler Dontnod Entertainment erwachst Du als junge Frau ohne Erinnerung - Du kennst nur Deinen Namen, Nilin. Nilin war einst eine Gedächtnisjägerin für den korrupten Konzern Memorise, nun stehst Du mit ihr auf der Seite einer Handvoll Rebellen, die gegen das menschenverachtende Unternehmen kämpfen. Dabei schlägst Du Dich durch ein fantastisch gestaltetes Neo-Paris - die französische Hauptstadt sieht im Jahr 2084 gleichermaßen futuristisch wie heruntergekommen aus und raubt Dir mit ihrer schrecklichen Schönheit nicht selten den Atem!

00a26fdb594e7e79082bfd1ac503c8b7

Die Spielmechanik selbst bietet eine Mischung aus Kämpfen (was wegen selbst erstellbarer Combos abwechslungsreich ist und viel Spaß macht) und akrobatischem Erkunden der Gegend. Außerdem kannst Du mit Nilin in die Erinnerungen anderer Menschen eindringen, sie nutzen und sogar verändern! Wie das aussieht und funktioniert zeigt Dir das folgende Video. Remember Me ist ab dem 7. Juni für knapp 40 (PC) bis 55 Euro erhältlich.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43