Reese & Ryan: Ehe steht vor dem Aus!

Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon
Reese bei der Oscarverleihung: Kam . . .

Sie galten als eines der krisenfestesten Paare Hollywoods - aber jetzt gaben die beiden ihre Trennung bekannt!

Das verflixte siebte Jahr: Am Montag wurde ein Statement über die Trennung von Reese Witherspoon (30) und Ryan Phillippe (32) veröffentlicht:

"Wir bedauern sehr, verkünden zu müssen, dass sich Reese und Ryan entschieden haben, sich zu trennen. Sie bleiben ihrer Familie verbunden, und wir bitten alle, ihre Privatsphäre und die Sicherheit ihrer Kinder in dieser Zeit zu respektieren."

Dabei hatte alles so romantisch angefangen: Als Reese ihren 21.Geburtstag feierte, brachte ein gemeinsamer Freund Ryan mit. Zwei Jahre später - nachdem sie zusammen den Film "Eiskalte Engel" gedreht hatten - machte Ryan Reese einen Heiratsantrag, im Juni fand die Hochzeit statt und im September wurde Töchterchen Ava (7) geboren.

Aber 2002 zeigten sich erste Wolken am Horizont: Reese erklärte, dass sie mit ihrem Ehemann eine Paar-Therapie mache. Als dann aber Sohn Deacon (3) zur Welt kam, schien alles wieder perfekt.

Einen ausschlaggebenden Grund für die Trennung scheint es nicht zu geben. "TMZ.com" berichtet, dass das Paar sich den Schritt lang überlegt hat, und dass die Probleme sich langsam angehäuft hätten. Immer wieder wurde auch spekuliert, dass Ryan nicht mit dem Erfolg seiner Ehefrau zurechtkommt. In diesem Jahr wurde Reese mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin im Film "Walk the Line" ausgezeichnet - auf diese Trophäe wartet Ryan bisher vergeblich . . .

Zurück zum Artikel!