Red Bull Stratos: Felix Baumgartner wagt Sprung aus dem All!

Felix Baumgartner in seinem Spezialanzug

Ein Sprung aus über 36.000 Metern Höhe mit anschließendem freien Fall? Extremsportler Felix Baumgartner ist bereit für dieses krasse Experiment!

Dieses Projekt ist im wahrsten Sinne des Wortes der totale Wahnsinn: Extremsportler Felix Baumgartner wagt einen Sprung aus dem All! Im Rahmen des Red Bull Stratos will der 41-Jährige von einem Stratosphärenballon aus über 36.000 Metern Höhe in die Tiefe springen und so gleich vier Rekorde knacken.

Das hört sich zwar vollkommen verrückt an, aber Felix Baumgartner und sein Team sind an crazy Projekte gewöhnt: Der Extremsportler hat bereits einige B.A.S.E. Jumps absolviert und war außerdem der erste Mensch, der im freien Fall, nur mit einem Carbon-Flügel am Körper, den Ärmelkanal überflog. An dem Red Bull Stratos arbeiten Felix und sein Team schon seit 2005, und jetzt, kurz vor der Umsetzung, wurde ein umfassendes Testprogramm durchlaufen, in dem alle Bedingungen des Experiments so Realitätsnah wie möglich nachgestellt wurden.

Für sein verrücktes Vorhaben hat Felix Baumgartner hat ein historisches Vorbild: Am 16. August 1960 brachte USAF-Testpilot Joe Kittinger die Erforschung des Weltraumes vorwärts, als er einen Fallschirmsprung aus 31.333 Meter Höhe absolvierte. Joe stellte an diesem Tag vier Rekorde auf, drei davon wurden bisher nie übertroffen: Freier Fall aus der größten Höhe, Überschallgeschwindigkeit im freien Fall und längste Freifalldauer. Diese drei will Felix knacken, genauso wie den Rekord im höchsten bemannten Ballonflug.

Für das Team geht es allerdings um mehr, als das bloße Knacken von Rekorden. Sie wollen Maßstäbe in der Luftfahrt setzen, mit diesem Experiment eine neue Ausrüstung testen und Abläufe für den Aufenthalt in großen Höhen und bei sehr schneller Bewegung entwickeln.

Wir drücken Felix Baumgartner und seinem Team bei diesem Vorhaben die Daumen und sind gespannt, wie sich der Sprung aus dem All gestalten wird! Interessierst Du Dich für Extremsport? Verrat es uns in den Kommentaren!