Prepaid-Lesen: Der neue Lesespaß für Zuhause

Jetzt kannst Du BRAVO, BRAVO Sport und BRAVO GiRL! auch "Prepaid-Lesen"

Du hast keine Lust auf ein Abo, willst aber Deine Lieblingszeitschrift gerne nach Hause geliefert bekommen? Dann starte mit "Prepaid-Lesen", dem neuen Lesespaß für Zuhause. Check hier, wie das Ganze funktioniert.

Du liest gerne Zeitschriften wie BRAVO, BRAVO Girl! und BRAVO Sport? Hast Du auch schon ein Abo oder liest Du die Zeitschriften nicht regelmäßig? Vielleicht ist ja das neue "Prepaid-Lesen" was für Dich und Deine Familie!

Prepaid-Karten kennst Du bestimmt schon vom Handy. Du kannst einen bestimmten Betrag abtelefonieren und musst die Karte danach wieder neu aufladen. Genau so etwas gibt es jetzt auch für Zeitschriften.

Und so einfach geht's: Die Gutscheinkarten kannst Du ab sofort an allen ARAL-Tankstellen sowie in den Filialen von Budnikowsky kaufen. Oder Du gehst auf die Seite www.prepaid-lesen.de.

Auf der Karte befindet sich ein Guthaben von 25 Euro. Im Internet kannst Du Dir dafür ein Magazin Deiner Wahl aussuchen und bekommst dieses ab dem Zeitpunkt der Bestellung nach Hause geschickt. Der Betrag der Zeitschrift wird dann von Deiner Karte abgezogen.

Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, wird die Zustellung der Zeitschriften automatisch eingestellt. Willst Du bereits vorher schon keine Magazine mehr erhalten, kannst Du Dich online einfach wieder abmelden oder Dir eine neue Zeitschrift aussuchen. Das Restguthaben von der Karte kann natürlich jederzeit erstattet werden.

Mehr Infos zum Prepaid-Lesen findest Du unter www.prepaid-lesen.de.