Pietro & Sarah Lombardi: So geht es Alessio wirklich!

Der kleine Alessio Lombardi.
Der kleine Alessio Lombardi.

Es ist mit das Fürchterlichste, was jungen Eltern passieren kann: Das frischgeborene Baby muss SOFORT in den Not-OP! Scheinbar ewige Stunden des Wartens beginnen! Wird alles gut gehen? Wird unser Kind wieder gesund?

So geschah es vor 3 Monaten bei der Geburt von Alessio Lombardi. Der Sohn von Sarah und Pietro musste am Herzen not-operiert werden.

Doch nun kann das Sänger-Ehepaar aufatmen: Die Ärzte haben Entwarnung gegeben! Alessio wird keine gesundheitlichen Einschränkungen davontragen. Und auch Papa Pietro bestätigt in einem Interview mit "Bunte.de": "Der Start war ein bisschen schwierig, aber jetzt ist er komplett 100% gesund."

Deshalb wollen sich die Eltern auch immer wieder gegenseitig daran erinnern, dass es ein gesundes Baby ist. Denn Papa Pietro hat Sorge, dass er selbst sein Kind sonst zu sehr verwöhnt und verhätschelt

Alessio kann also ein ganz normales Leben führen. Was für ein unbeschreibliches Glück! Nur die Narbe auf seinem Bauch wird den kleinen Alessio immer an seinen schweren Start ins Leben erinnern.

Doch für so eine Kämpfer-Natur wie Alessio Lombardi ist eine Narbe sicher kein Problem. Schon als Baby war ER es, der seinen Eltern beim Durchhalten geholfen hat: "Am meisten hat er selbst uns Kraft gegeben", erzählt Sarah, als sie in dem Interview nach der schweren Zeit gefragt wird.

Wie großartig, dass die beiden ihr Eltern-Dasein nun endlich entspannt genießen können!

Sarah Engels Pietro Lombardi scherzen
Sarah und Pietro sind schon wieder zum Scherzen aufgelegt!