Pietro Lombardi ärgert sich über Kritik an RTL 2 Doku!

Pietro mit seinem Goldschatz Alessio.
Pietro mit seinem Goldschatz Alessio.

Für Pietro Lombardi ist seine Familie das WICHTIGSTE auf der ganzen Welt. Mit seiner Frau Sarah und Sohnemann Alessio schwebt er auf der Familien-Wolke 7.

Gerade läuft ihre neue Doku „Sarah & Pietro…im Wohnmobil durch Italien“ auf RTL 2, doch natürlich hagelt es dafür auch Kritiken. Zum Beispiel von Moderatorin Andrea Kaiser, die mit giftigen Kommentaren in einem Magazin abgedruckt wurde. Die 33-Jährige wirft Sarah und Pietro nämlich Baby-PR vor, also das sie ihr Kind verkaufen würden.

Doch das will der stolze Papa Pietro nicht auf sich sitzen lassen. Bei Facebook postete er ein Bild von der Magazin-Seite und pöbelte gegen die Kritik: „(…) Wenn man von nichts Ahnung hat sollte man nicht nur um in eine Zeitung zu kommen so ein Müll reden das ist echt eine Unverschämtheit sowas zu behaupten(…).“ 

 

Liebe Andrea Kaiser erstmal alles gute für die Schwangerschaft möge Gott dir ein gesundes Baby schenkenwird eine sch...

Posted by Pietro Lombardi on Donnerstag, 4. Februar 2016

Seine komplette Empörung kannst Du in dem Facebook-Posting nachlesen. Zwar bleibt Pietro die ganze Zeit über recht höflich, aber die Wut kann man in jeder Zeile herauslesen. Wenn es um seine Familie geht, dann wird der Italiener eben zum Löwenvater. Wir finden es echt süß, wie Pietro seine Familie schützt!

 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!