Personalien:

Personalien:
Personalien:

In der Bundesliga geht es drunter und drüber

Am 7. August 2009 beginnt die neue Bundesliga-Saison ? noch lange hin also. Aber in der deutschen Eliteklasse geht es im Augenblick drunter und drüber: Entlassungen, Neuverpflichtungen, Verkäufe und wilde Gerüchte bestimmen die Szene. Ein Überblick:

- Dienstagabend in Hamburg: Nach langen Streitigkeiten mit Vorstandsboss Hoffmann trennt sich der HSV von Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer (45). Beinahe sieben Jahre war der Ex-Profi im Amt, nun muss er gehen;

- Felix Magath (55), Neu-Trainer bei Schalke 04, schickt die ?Eurofighter? Mike Büskens, Youri Mulder und Oliver Reck in die Wüste. Mulder wurde der Vertrag gekündigt, Recks wurde nicht verlängert und Büskens aus der Profiabteilung verbannt. Hintergrund: Magath tritt mit seiner alten Trainergarde (u.a. Seppo Eichkorn und Bernd Hollerbach) auf Schalke seinen Dienst an;

- Bei Bayern München ist Lucio (31) Tagesthema: Laut ?Bild? will der neue Coach van Gaal (57) sich vom brasilianischen Verteidiger trennen und dafür den bei Chelsea unter Vertrag stehenden Portugiesen José Bosingwa (27) für ca. 15 Mio. Euro verpflichten;

- Die spanische Zeitung ?AS? berichtet, das Real rund 55 Millionen Euro für Franck Ribéry (Bayern München) beiseite gelegt hat; angeblich soll der Wechsel des Franzosen von München nach Madrid in den nächsten sechs Tagen fix gemacht werden;

- Thomas Gerstner, zuletzt Co-Trainer bei Sturm Graz (Österreich), wird neuer Coach bei Arminia Bielefeld. Zuletzt im Rennen um den Platz an der Seitenlinie beim soeben abgestiegenen Bundesligisten waren Mirko Slomka und Lorenz-Günther Köstner.