Perrie Edwards: "Ich verstehe die eifersüchtigen 1D Fans"

Perrie Edwards und Zayn Malik haben sich gesucht und gefunden

Das Perrie Edwards und Zayn Malik ein Paar sind, stört manchen 1D-Fan. Doch Perrie hat sogar Verständnis dafür.

Als Freundin eines 1D-Boys hat man es nicht leicht. Da sind die Hater, die Groupies und, und, und! Das ist zu viel für die meisten Girls.

Perrie Edwards, die Verlobte von Zayn Malik kommt allerdings wunderbar damit klar. Sie versteht sogar die Fans, die eifersüchtig auf sie sind, weil sie mit Schnucki Zayn zusammen ist.

Gegenüber NOW verrät die hübsche Blondine: "Als ich jünger war und herausgefunden habe, dass der US-Sänger Jesse McCartney eine Freundin hat, wurde mein Herz gebrochen."

 

Auch Perrie war mal ein Groupie

Perrie weiß also, wie es ist einen Schwarm zu haben, der ein Star ist, denn bei ihr war es früher nicht anders: "Ich dachte mir nur: 'Neeeein!' Und dann fing Dougie Poynter von den McFly an Frankie Sandford von The Saturdays zu daten und ich war am Boden zerstört. Also kann ich es verstehen, wenn du ein junges Mädchen bist und einen Schwarm hast. Du denkst dann: 'Verdammt!'"

Und Perrie wurde auch gleich von Anfang an von vielen Fans voll akzeptiert! Sie erzählt: "Ich habe Glück, die One Direction Fans waren sehr unterstützend. Ich habe so viel positives Feedback bekommen. Unsere Little Mix Fans sind unglaublich, sie unterstützen uns egal, was ist."

 

Die schönsten Bilder von den 1D Jungs gibt es hier!

Schön, dass die beiden ihre Beziehung so genießen können. Und das sie happy zusammen sind, sieht man sofort.

Wie hier bei ihrem gemeinsamen Disneyland Besuch, den Perrie Edwards ihrem Zayn Malik zum 21. Geburtstag geschenkt hat.