Paris Hilton will in Ruanda Gutes tun!

Jetzt ist sie wieder Single: Paris hat mit ihrem schwedischen Boyfriend Schluss gemacht!
Paris Hilton ist besonders stolz darauf, immer ihr eigenes Geld zu verdienen!

Während ihres Knastaufenthalts beschloss Paris, ein besserer Mensch zu werden - das will sie jetzt in die Tat umsetzen! Ihr neuer Freund ist schon ganz begeistert!

Paris Hiltons (26) neuer Freund Alexander Väggö von Zweigbergk (20) ist von der Hotelerbin einfach hin und weg. Nach seiner unerwarteten Eroberung überschlagen sich nicht nur die Medien, sondern auch seine Familie und Freunde.

"Wir waren ziemlich verblüfft, wie schnell er sich Paris geangelt hat. Sie wird ihn wahrscheinlich lebendig auffressen", so sein Kumpel Richard Ramberg laut "MTV". Denn der Skandinavier gilt bei seinen Freunden eher als schüchtern und zurückhaltend.

Auch seine Mutter Cecilia schließt sich mit Freuden an: "Ich wusste immer, dass er etwas Ausserordentliches aus seinem Leben machen würde."

Und was sagt der Glückliche selbst dazu? Laut "The Sun" hat Alex bereits die ganze Hilton-Familie getroffen, welche er als "freundlich, normal und gewöhnlich" beschreibt. Von Paris habe er vorher ein ganz anderes Bild gehabt. "Ich war beeindruckt, wie zielgerichtet sie ist. Ich liebe es, in ihrer Gesellschaft zu sein.

Und jetzt will sich die Hotelerbin auch noch für wohltätige Zwecke einsetzen. Den Anfang dafür macht sie mit einem Besuch im krisengeschüttelten ostafrikanischen Ruanda.

"Es gibt so viel Not in dieser Region, und ich habe das Gefühl, dass es die Aufmerksamkeit darauf lenkt, was Leute tun können um zu helfen, wenn ich dorthin gehe",so die Hotelerbin laut "E! Online".

Die Reise ist für November geplant, wenn die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film, dem Horrormusical "Repo! The Genetic Opera", in Toronto beendet sind.

Aber das wird nicht die einizge Station auf ihrem Wohltätigkeitstrip sein: "Ich will noch mehr Länder besuchen, in denen Armut und di Belange von Kindern eine wichtige Angelegenheit darstellen. Ich weiß ich kann viel Gutes tun allein dadurch, dass ich mich dafür engagiere und die Aufmerksamkeit auf diese Themen lenke.