Paris Hilton verteidigt die Jonas Brothers!

Nick, Joe und Kevin Jonas bekamen bei den Video Music Awards am Sonntag einiges ab - aber Paris Hilton fand das nicht okay!

Bei den VMAs 2008 am vergangenen Sonntag machte Gastgeber Russell Brand (33) natürlich seine Späße - und die meisten gingen eindeutig auf das Konto der Jonas Brothers!

Vor allem über die sogenannten "Purity Rings" - symbolische Ringe, mit denen die Träger zeigen wollen, dass sie Sex vor der Ehe ablehnen - machte sich Brand lustig. Von ungewohnter Seite bekamen die Jonas Brothers jetzt aber Unterstützung.

"Ich hacke nicht auf ihnen herum", erklärte Paris Hilton (27) gegenüber dem "Us"-Magazin. "Es ist doch cool, wenn Kids so was machen, also sollte man sich nicht über sie lustig machen."

Paris scheint die Jonas Brothers richtig gut zu finden: "Ich denke, das sind alles nette Kids und sie sind definitiv die nächste Generation, und das ist doch wirklich toll." Auch Sängerin Jordin Sparks (18) konnte es sich auf der VMA-Bühne nicht verkneifen, Russell Brand zu widersprechen:

"Ich wollte nur sagen, es ist nichts Schlechtes daran, einen 'Promise Ring' zu tragen, weil nicht jeder Junge und jedes Mädchen eine Schlampe sein will, okay?" Auch Jordin trägt einen solchen Ring.

Paris Hilton hat nur Gutes über . . .
Paris Hilton hat nur Gutes über . . .

. . . die Jonas Brothers zu sagen!
. . . die Jonas Brothers zu sagen!