Paris Hilton: Sie hat kaum noch Freunde . . .

Paris Hilton: Wer braucht schon Freunde, wenn man wie die Hotelerbin so viele Haustiere hat?
Paris Hilton: Verdirbt ihr ihr zukünftiger Schwiegervater Gregoris die Hochzeit?

. . . dafür aber umso mehr Tiere!

So reich - und so einsam? Laut MTV wird Paris Hiltons Freundeskreis immer kleiner.

Einerseits sind immer noch viele ehemalige Freunde wie Cameron Diaz oder Fergie von den Black Eyed Peas sauer auf die Hotelerbin: Als Paris' Handy gehackt wurde, wurden ihre Nummern veröffentlicht.

Andererseits traut sie kaum noch jemand, da manche Leute einfach Stories von ihr an die Presse verkauften. "Meine engsten Freunde sind meine Familie und mein Boyfriend Paris Latsis und ganz wenige Leute", so Paris.

Aber auch auf ihre Familie scheint nicht immer Verlass zu sein: Laut Internetberichten feierte Paris' Schwester Nicky jetzt mit Nicole Richie auf der Party zum 25-jährigen "Cartier"-Jubiläum - und zwischen Paris und Nicole herrscht bekanntlich seit kurzem Eiszeit.

Trösten kann sich Paris aber zur Not noch mit ihren Haustieren. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, hat sie mehr als 600! Zum Glück besitzt Paris mehrere Häuser und Wohnungen, so dass sich ihr Zoo verteilt.

Paris erklärt stolz: "Ich weiss auf jeden Fall ihre Namen. Ich habe Tyson, den Rottweiler, Tinkerbell ist ein Chihuahua und Bambi auch. Ich habe auch ein Frettchen namens Rascal." Paris selbst kümmert sich allerdings nur um die zwei Chihuahuas - für die anderen Tierchen sind ihre Angestellten zuständig.

Zurück zu: Patrick Nuo zieht mit seiner Freundin zusammen! >>>