Paris Hilton: Prinzessinnen-Hochzeit in England!

Paris: Blau im pool und ständig im Poker-Fieber!
Paris: Blau im pool und ständig im Poker-Fieber!

Paris träumt von einer wahrhaft königlichen Hochzeit - Prinz Charles muss nur noch "Ja" sagen . . .

Hochzeitsglocken, die dritte: Paris Hilton plant eine Märchenhochzeit! Die Hotelerbin will ihren Verlobten, den griechischen Reedereierben Paris Latsis, in königlichem Rahmen heiraten.

Laut Online-Nachrichtendienst Ananova kommen für Paris & Paris entweder die St. Paul?s Cathedral, die Westminster Abbey in London oder der englische königliche Stammsitz Windsor Castle in Frage.

Üblicherweise heiraten an diesen Orten nur englische Königliche Hoheiten, weshalb sich Paris jetzt in einem Brief an den englischen Thronnachfolger Prinz Charles gewandt hat.

Ananova zitiert Paris Hilton mit den Worten: ?Ich wollte an meinem großen Tag immer eine Prinzessin sein und mit einer Hochzeit in England könnte das endlich wahr werden."

?Mein Herzenswunsch wäre eine Zeremonie in St. Paul?s oder Westminster, aber ich musste erst an Prinz Charles schreiben und um Erlaubnis bitten, da ich nicht dafür qualifiziert bin. Ich will am liebsten zu Weihnachten heiraten, da ich am liebsten Schnee und Kaminfeuer hätte. Daher wäre Windsor ein cooler Ort.?

Hilton selbstbewusst: ?Prinz Charles hat dort geheiratet, insofern ist es gut genug für mich. Ich will dort mit Pferd und Kutsche ankommen. Es wird geröstete Kastanien und einen Chor geben. Es soll richtig traditionell werden. Ich werde außerdem Parties in Los Angeles und Miami veranstalten. Es wird eine insgesamt einmonatige Feier werden.?

Paris Hilton ganz unbescheiden weiter: ?Aber die eigentliche Feier soll königlich wirken und London ist der einzige Ort, um das umzusetzen. Wenn es in den USA so etwas wie eine Königin gäbe, wäre ich ohnehin am dichtesten dran . . .?

Zurück zu: Jennifer Garner & Ben Affleck: Sie haben's getan!