Paris Hilton: Ist sie gar nicht verlobt?

Paris: Blau im pool und ständig im Poker-Fieber!
Paris: Blau im pool und ständig im Poker-Fieber!

Wusste Paris Latsis' Dad nichts von der geplanten Hochzeit?

Stolz zeigt Paris Hilton überall ihren Verlobungs-Klunker, die Hochzeit mit Paris Latsis ist für den Winter geplant. Grigoris Kasidokostas, Paris' Schwiegerpapa in spe, scheint davon allerdings nichts zu wissen - oder wissen zu wollen.

Im Interview mit der Zeitung "New York Post" erklärte Grigoris: "Wenn er das nicht mal mit seinem eigenen Vater besprochen hat, wie ernsthaft kann es dann sein?"

Grigoris findet seinen Sohn mit 22 Jahren einfach zu jung zum Heiraten. Er hält es außderdem kaum für möglich, dass Paris für sich und seine Liebste ein Liebesnest in Beverly Hills für schlappe zwölf Millionen Dollar gekauft hat. Auch für den Verlobungsring im Wert von fünf Millionen Dollar hätte sein Sohn nicht das nötige Kleingeld.

"Das sind alles Lügen", so Grigoris. Zwar beläuft sich das Vermögen der griechischen Reederei-Familie auf rund 7,5 Milliarden Dollar - aber Paris Latsis hat angeblich keinen Zugriff auf das Vermögen, Mama Mariana und Onkel Spiro verwalten die Kohle.

Die Hilton-Family scheint da schon mehr von der Hochzeit überzeugt zu sein. So verkündete Paris Mutter Kathy Hilton vor kurzem, dass sich die beiden Familien bald in Griechenland kennenlernen würden. Für Grigoris war diese Info allerdings neu.

Einen kleinen Rückzug machte inzwischen auch Paris Hiltons Sprecher Rob Shuter: "Sie könnten eine Weile verlobt sein. Es besteht keine Eile, vor den Altar zu treten."

Aber es gibt noch Hoffnung für Paris & Paris. Falls Die Hotelerbin in ein paar Jahren noch Interesse an Paris Latsis hat, will sein Vater sich nicht querstellen: "Wenn Paris Hilton meinen Sohn wirklich liebt, dann muss sie Geduld haben", so Grigoris. Das ist echt sehr großzügig von ihm . . .

Weiter zu: Brad Pitt: Maddox nennt ihn "Daddy"!