Paper Mario: Sticker Star

b9bc1c210f15e5d0961d73d4b91796d0

Knifflige Rätsel, taktische Kämpfe: Erlebe ein cleveres Mario-Abenteuer auf dem 3DS!

Die Paper Mario-Reihe kommt zum ersten Mal auf eine tragbare Nintendo-Konsole: Die pfiffige Mischung aus Rollenspiel, Action und Abenteuer feierte im Jahr 2001 auf dem Nintendo 64 ihr Debüt, sorgte aber auch schon auf Gamecube und Wii für jede Menge Vergnügen. Auf dem 3DS läuft der ultraflache Mario zur Höchstform auf: Paper Mario: Sticker Star bringt eine ebenso niedliche wie faszinierende Welt auf das Handheld, und der 3D-Effekt passt perfekt zu dem Pappkameraden-Design des Spiels.

537885e6964265a004afedc581c9e07d

Die Story ist eher simpel: Oberknilch Bowser macht mal wieder Stress, er verdirbt das berühmte Stickerfest im Örtchen Stickershoven, indem er den legendären Sticker-Kometen in die Luft jagt. Mit Mario musst Du nun die sechs Royalsticker, die über das Pilzkönigreich verstreut wurden, wieder beschaffen, dabei zahlreiche rundenbasierte Kämpfe bestreiten und viele Rätsel lösen.

cd700bb29bd825c76add0f75d9f75de3

Passend zum Titel dreht sich in Paper Mario: Sticker Star alles um Aufkleber: Du sammelst die bunten Klebebildchen, nutzt sie für die Auseinandersetzungen mit Deinen Feinden und zum Lösen kniffliger Grübelaufgaben. Dabei solltest Du Dich auf die eine oder andere frustrierende Stelle gefasst machen - Paper Mario: Sticker Star ist teilweise ziemlich herausfordernd, macht wegen der witzigen Figuren, den tollen Sounds und dem abgefahrenen Grafikstil aber jede Menge Spaß. Das 3DS-Spiel ist ab sofort für gut 40 Euro erhältlich.