Pachter: Natal wird überraschend günstig

Pachter: Natal wird überraschend günstig
Pachter: Natal wird überraschend günstig

Seit der Ankündigung von ?Projekt Natal? vergangenen Jahres auf der Videospielmesse E3 hält sich Microsoft mit Details zu seiner Bewegungssteuerung für Xbox 360 stark zurück. Selbst ein konkreter Name fehlt. Immerhin gibt der Hersteller den Veröffentlichungstermin mit Herbst 2010 an. Doch zu welchem Preis kommen Spieler in den Genuss dieser Sensorik: 100, 150 oder sogar für 200 Euro? Branchenanalyst Michael Pachter will die Antwort bereits wissen.

Nachdem ich mit meinen Hardware-Kollegen von Wedbuch geredet habe, liegt meine Vermutung bei 50 Dollar?, sagt Pachter in einem Gespräch mit dem Videoportal ?Gametrailers.com?. Ein überraschend günstiger Preis, hätte manch einer sicherlich mit einem Preis im dreistelligen Bereich gerechnet. Aber wie Pachter weiter meint, wäre er ?sehr überrascht, wenn das Ding mehr als 79 Dollar kosten? würde. Warum so günstig? Auch darauf will der Amerikaner die Antwort bereits kennen: ?Microsoft wird nicht versuchen mit dem Gerät Geld zu machen, sondern versuchen, jedem so ein Gerät anzudrehen, damit sie dadurch mehr Xbox 360 verkaufen werden?.

Zusammengefasst bedeuten Pachters Worte, dass Microsoft mit ?Projekt Natal? versuchen wird, neue Gelegenheitsspieler für sich zu gewinnen; vielleicht damit sogar Wii-Spieler ans andere Ufer zu locken. Ob die Idee aufgeht und Pachter mit seiner Prognose Recht behält, sollte sich spätestens im Juni zeigen. Dann öffnen sich in Los Angeles erneut die Tore zur Videospielmesse E3 und Microsoft dürfte endlich jedes Quäntchen Info der Öffentlichkeit bekannt machen.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43