In & Out!

In & Out!

Bild 4 / 21

OUT: Badeshorts-Verbot in Freibädern In Sachsen und Baden-Württemberg ist es bereits beschlossene Sache. Es ist verboten mit langen Badeshorts ins Freibad zu gehen. Der Grund: Die Hosen werden oft auch als normale Straßenshorts verwendet und stellen daher ein Hygienerisiko dar. Außerdem saugen sich die Shorts mit Wasser voll, das beim Aussteigen aus dem Becken getragen wird. Damit sollen die langen Shorts für einen erheblichen Wasserschwund verantwortlich sein. Wir meinen: Aussehen tun sie trotzdem am besten an süßen Jungs.