One Direction: Sie wurden auf der Bühne mit Smartphones beworfen!

One Direction wurden mit Smartphones beworfen
Häää? Was soll das denn?

Also normalerweise bekommen Stars bei ihren Auftritten gern mal Kuscheltiere, Briefe oder vielleicht sogar Unterwäsche an den Kopf geworfen. Aber das, was jetzt bei einem Konzert auf die Jungs von One Direction zu kam, konnte wirklich niemand ahnen.

In einer britischen TV-Show verrieten Liam Payne, Louis Tomlinson, Niall Horan und Harry Styles jetzt, dass ihnen außer Geld und Schokolade, sogar Smartphones (!!!) um die Ohren fliegen. "Das verblüfft mich, weil so viele auf der Bühne landen! Ich frage mich dann immer, was wohl die Eltern dieser Kids sagen, wenn sie ohne ihr teures iPhone nach Hause kommen", sagte Louis.

 

Warum machen Fans das?

Ähm, ja! Schon komisch! Eventuell erwarten die Fans, dass die Jungs ein Foto von sich schießen und es dann wieder zurück geben. Oder vor lauter Euphorie fliegen die iPhones den Fans einfach aus den Händen. 

Egal, was der Grund dafür ist, in nur wenigen Wochen, werden die Vier komplett darauf verzichten. Ihre Pause rückt immer näher! 

Gut, dass es noch unser BRAVO Radio gibt! Hier hören wir auch nach dem vorläufigen Aus der Band den ein oder anderen Song. Hier geht es direkt zu den Charts! Brandneu ist übrigens die BRAVO Radio-App für Android und iOS. Unbedingt downloaden!