One Direction: Niall Horan heiße Fan-Pics auf dem Handy!

Niall Horan Handy

Eigentlich wünscht sich das jeder Boy: Auf dem Handy trudeln Tausende heiße SMS von Girls mit anzüglichen Angeboten ein. Nur 1D-Hottie Niall Horan wurde das zu viel. Er bekam massig Fan-SMS aufs Handy. Der Grund?

 

Niall Horan fand versaute Messages nicht lustig

Niall Horans Handynummer war nämlich an die Öffentlichkeit bzw. in die Finger seiner Fans gelangt und die fingen gleich fleißig an zu texten, so dass das Handy des 20-Jährigen keine Ruhe mehr gab. Vor allem weil die meisten Messages eher nicht jugendfrei waren – und das nervte Niall nach einer Weile ganz gewaltig. Ein Insider verrät dem Daily Star: "Er konnte das überhaupt nichts witzig finden."

 

Null Interesse an heißen Girls?

Nicht nur die SMS waren anzüglich, dazu bekam er haufenweise Anträge und Pics von den Girls zugeschickt, doch auch die ließen Niall kalt: "Er war null neugierig auf die Fotos. Schließlich weiß er, dass viele seiner Fans noch Teenager sind", so der Informant.

 

Blöder Streich von einem Freund

Bleibt die Frage, wie Nialls Nummer überhaupt öffentlich wurde? Wahrscheinlich wollte einer seiner Kumpels war besonders witzig sein und ihm einen Streich spielen, in dem er die Nummer weitergab. Die Sache ging mächtig nach hinten los. Der genervte Niall ließ nun seine Handynummer ganz fix ändern, denn auch wenn er nach außen immer so cool und lässig rüberkommt, eigentlich ist er total sensibel.

 

Neue Beziehung in Gefahr?

Ein weiterer Grund, warum Niall tierisch angepisst war: Angeblich datet er seit Kurzem Barbara Palvin. Mit dem Model aus Ungarn soll er ganz frisch zusammen sein – und die dürfte es gar nicht toll finden, wenn neben dem normalen Fan-Hype plötzlich sogar das private Handy nicht mehr stillsteht und sexy Bilder von anderen Mädchen darauf zu sehen sind. Da ist Nialls Reaktion irgendwie auch verständlich, oder?