One Direction: Lustiger Bühnen-Patzer

Upps: One Direction-Hottie Liam Payne fällt auf der Bühne

One Direction geben auf der Bühne alles! Aber manchmal kann auch ganz schön was daneben gehen...

Autsch - das tut ja sogar beim Zugucken weh! One Direction-Liebling Liam Payne hat sich jetzt bei einem Konzert der "Where We Are"-Tour auf der Bühne lang gelegt. Während die Band ihren Hit "Best Song Ever" angestimmt haben, lief der 20-Jährige lässig einen Gang lang - rutschte dann aber aus.

Kumpel Zayn stürmte direkt zu ihm. Doch Liam konnte direkt wieder lachen - puh, also hat's wenigstens nicht so doll geschmerzt. Auf Twitter scherzt der 1D-Sänger später sogar: "Naja, du musst immer an die schönen Dinge solcher Momente denken. Zumindest kann ich mich auf einer Fail-Sammlung auf YouTube sehen..."

Ganz genau Liam - die Videos vom Sturz folgten nämlich in Sekunden. Check hier eins davon...

 

Louis Tomlinson vergisst den Text

Auf der Bühne vergisst Louis den Text
Auf der Bühne vergisst Louis den Text

Mega-Stimmung in der Motorpoint Arena in Cardiff/Wales. Vor tausenden Zuschauern rocken One Direction hier ihre "Take Me Home"-Tour. Als die ersten Töne von "Teenage Dirtbag" startet, gehen die Fans richtig ab. Aber dann plötzlich lautes Gelächter: Louis Tomlinson steht auf der Bühne - und hat einfach den Text vergessen!

Echt peinlich, oder?! Findet Louis nicht! Der 21-Jährige nimmt's mit Humor. Statt zu singen, schreit er ins Publikum: "Okay, ich hab gerade meinen Text vergessen. Ich kann nicht mal so tun, als ob ich ihn kennen würde." Doch bei den nächsten Tönen kommt er wieder rein. Happy streckt er seine Faust in die Luft und freut sich: "Yeah!"

Hier kannst Du Dir das lustige Video dazu anschauen. Zum Glück hat Louis bis zu den Auftritten in Deutschland noch rund zwei Monate Zeit - dann wird er uns den Hit sicher ohne Textpatzer vorsingen!

 

Video: Louis Tomlinson vergisst seinen Text