One Direction, Katy Perry, Justin Bieber - wer sitzt auf dem Twitter-Thron?

Wer hat die meisten Twitter-Follower?

One Direction, Katy Perry und Justin Bieber haben Twitter-Follower auf der ganzen Welt. Aber wer hat die meisten?

Star oder Sternchen? Diese Frage beantwortet mittlerweile die Anzahl der Follower auf diversen Netzwerken. Und davon haben diese Berühmtheiten nicht zu wenig. Zusammen folgen One Direction, Katy Perry und Justin Bieber auf Twitter fast 165 Millionen Menschen - das ist die doppelte Anzahl aller Deutschen. Wahnsinn!

Neun Monate lang führte Justin Bieber die Liste der beliebtesten Stars weltweit an - jetzt hat ihn Sängerin Katy Perry überholt. Mit fast 46,6 Millionen Followern hat sie rund 50.000 mehr als der 19-jährige Kanadier. Dahinter landen unter anderem die Sängerinnen Lady Gaga (ca. 40,39 Millionen) und Taylor Swift (ca. 36,25 Millionen) oder auch US-Präsident Barack Obama mit immerhin 39,27 Millionen Followern.

 

One Direction sind die Twitter-Kings in UK

In England sieht das allerdings ganz anders aus. Da sitzen nämlich die Jungs von One Direction auf dem Twitter-Thron! Mit ihren einzelnen Accounts belegen sie die Plätze eins bis fünf der Twitter-Charts - in folgender Reihenfolge:

Harry Styles: 17.441.836 Follower

Niall Horan: 15.375.028 Follower

Liam Payne: 13.996.896 Follower

Louis Tomlinson: 13.768.605 Follower

Zayn Malik: 10.966.568 Follower

 

Fieser Twitter-Rekord für Justin Bieber

Justin Bieber hat einen neuen Twitter-Rekord aufgestellt
Justin Bieber hat einen neuen Twitter-Rekord aufgestellt

Justin Bieber stirbt am meisten! Hää?! Okay, er ist ein Mega-Star - aber trotzdem nicht übersinnlich. Aber was ist dann damit gemeint? Ganz einfach: Über ihn werden die meisten Todes-Gerüchte auf Twitter verbreitet.

Die Social-Media-Firma Synthesio hat jetzt eine Studie über "RIP"-Hashtags veröffentlicht und verraten, dass alle zwei Wochen eine solche Falschmeldung über Justin Bieber auf Twitter auftaucht. "Lügen über große Stars sind ein fester Bestandteil von Twitter", erklärt Catriona Oldershaw von Synthesio. Die Ursache für den "Tod" des 19-Jährigen ist meistens eine Überdosis an Drogen, am zweithäufigsten kommt ein Autounfall mit seinem Ferrari infrage.

>>Alle Bilder von Justin Bieber findest du hier!

"Es ist interessant, wie verbreitet die Gerüchte sind. Auch das Volumen der Tweets nimmt zu: Die letzte Todesmeldung wurde an einem Tag von 2600 Fans geteilt", erklärt Catriona Oldershaw weiter.

 

Noch mehr Twitter-Todesfälle: Wer ebenfalls häufig stirbt...

Auf Platz Nummer zwei folgt der 20-jährige Zayn Malik. Bei ihm ist besonders auffällig, das er das einzige Mitglied von One Direction, über das öfter Todesgerüchte auftauchen. "Das liegt wahrscheinlich daran, dass Zayn am wenigsten tweetet und es dadurch schwieriger ist, eine solche Lüge über ihn schnell aufzulösen."

Auch Rihanna und Chris Brown sind häufig Opfer dieser Twitter-Gerüchte. Ob sich die Stars über diesen Rekord freuen? Fraglich...

Alle News zu Justin Bieber gibt's hier!